Alle Artikel in: Tourenwochen

Wanderungen und Bergtouren mit einem fixen Stützpunkt

Bastei Rathen

Wandern im Elbsandsteingebirge

Touren in den Nationalparks Sächsische Schweiz und Böhmische Schweiz 6 Tagestouren mit Öffis vom Kurort Rathen , ein Sonnenaufgang auf der weltberühmten Bastei und ein Ausflug in die sächsische Metropole Dresden- Keine 500 km von Wien entfernt liegt ein super erschlossenes und pittoreskes Wanderparadies. Alle Touren sind einfach mit Öffis zu erreichen und ausgezeichnet markiert. Nationalpark Sächsische Schweiz – Infos Nationalpark Böhmische Schweiz – Infos Wanderwoche der NÖ Naturfreunde – Infos Von Königstein auf den Pfaffenstein Vom Kurort Rathen mit Fähre und Bahn nach Königstein (ca. 1/2 Stunde). Durch den Ort auf den Ort auf den Pfaffenstein. Aufstieg über Leitern zu einer Gaststätte mit Aussichtsturm. Rundgang auf dem Tafelberg mit Aussicht auf die Barbarine (Feldnadel). Abstieg über den Quirl vorbei am Diebskeller nach Königstein. Einkehrmöglichkeit am Pfaffenstein. Gegangen am 13. Mai 2017. Von Königstein auf den Pfaffenstein – 59 Fotos auf Facebook Von Königstein auf den Pfaffenstein – Slideshow 0:43 Minuten auf youtube  Vom Kurort Rathen ins Polenztal Vom Kurort Rathen auf dem Füllhölzelweg ins Polenztal. Aufstieg durch die Wolfsschlucht auf den Hockstein. Zurück durch …

Ahkarscharte

Tourenwoche Lungau

Nockberge, Niedere Tauern und Murursprung 6 Wanderungen und Bergtouren, gegangen im September 2014 Touren Lungau Wandern im Lessachtal – ca. 4 Stunden Gehzeit Dr. Josef Mehrl–Hütte – Großer Königsstuhl (2.336 m) –  ca. 4 1/2 Stunden Gehzeit Obertauern – Südwiener Hütte – Gnadenalm – ca. 6 1/2 Stunden Gehzeit Weißpriachtal – Znachsattel – Ahkarscharte – Oberhüttensee -ca. 7 Stunden Gehzeit Murursprung – ca. 4 1/2 Stunden Gehzeit Obertauern – Vögeialm – Oberhüttensee – ca. 5 1/2 Stunden Gehzeit Lungau Angelos Lungau – Mariapfarr, Mauterndorf und Tamsweg Anreise Mariapfarr

Gipfelkreuz-Hochstadl

4 Gipfel im Mariazellerland

Tonion, Zeller Staritzen/Zinken, Kräuterin/Hochstadl und Zellerhüte 4 Bergtouren mit Gehzeiten von 3 1/2 bis 6 Stunden, 600 bis 1.100 Höhenmeter. Kurz-Video von den Touren von Fallenstein (Gasthof Lechnerbauer) auf die Tonion (1.699 m) Vom Gasthof Lechnerbauer in Fallenstein über die Tonionhütte auf den Gipfel, zurück auf dem Anmarschweg. Gehzeit ca. 4 Stunden, ca. 900 Höhenmeter. Einkehrmöglichkeit in der Tonionhütte (an Wochenenden im Sommer bewirtschaftet). Fotos auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Rundtour vom Gasthof Eder an der B20 – bergfex.at Lechnerbauer – Urlaub am Bauernhof Tonionhütte – Öffnungszeiten … von Wegscheid (Kastenriegel) auf den Zinken (1.619 m) Vom Kastenriegel (Zufahrt auf Forststraße von Wegscheid) über die Hintere Staritzen auf den Zinken, zurück auf dem Anmarschweg. Gehzeit ca. 3 1/2 Stunden, ca. 600 Höhenmeter. Einkehrmöglichkeit auf der Halterhütte Hintere Staritzen während der Almbewirtschaftung bis ca. Mitte August. Fotos auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Beschreibung als Rundtour mit Öffi-Anreise, ca. 7 Stunden Gehzeit – mariazellerland-blog von Dürradmer auf den Hochstadl (höchster Gipfel der Kräuterin, 1.919 m) Von Dürradmer (Zufahrt von der Salzatal-Bundesstraße bei Greith) …

Vom-Karerpass-auf-die-Latemarspitze

Südtirol: Tourenwoche Karerpass

Zwischen Rosengarten und Latemar … liegt eingebettet der Karersee. Im Grandhotel Karersee verkehrte vor und nach dem 1. Weltkrieg die große Welt. Kaiserin Sisi, Arthur Schnitzler, Karl May, Agatha Christie und Winston Churchill waren hier zu Gast.Vom Karerpass führen die schönsten Touren in den Rosengarten und den Latemar. Tscheinerhütte am Nigerpass – unser Stützpunkt Wir sind im Juli 2011 folgende Touren gegangen. Rosengartenumrundung Süd von der Kölner Hütte Nigerpass – Kölner Hütte – Vajolethütte – Rotwandhütte – Kölnerhütte – Foto-Tour mit Wegbeschreibung und Infos auf angelos-touren.at rund um den Karersee Vom Karersee zum Mitterleger am Fuße des Latemar (ca. 2 Stunden), zurück vorbei am Grandhotel Karersee zum Parkplatz (ca. 1 1/2 Stunden). Viele Variationsmöglichkeiten, keine Einkehrmöglichkeit unterwegs. Karersee – wikipedia Agatha Christie Weg Vom Karerpass auf die Latemarspitze Karerpass – Latemarspitze – Karerpass – Foto-Tour mit Wegbeschreibung und Infos auf angelos-touren.at Infos Tourismus Rosengarten – Latemar Latemar – wikipedia Anreise

Dreizinnenhütte

Südtirol: Hochpustertal

Tourenwoche in den Südtiroler Dolomiten Tourenwoche September 2013, Stützpunkt im Berggasthof Moserhof in Prags. Berggasthof Moserhof – Preise, Anfrage …. Video-Clip auf youtube– 1:53 min Von der Plätzwiese (1.990 m) auf den Dürrenstein (2.839 m) Mit dem Auto oder Shuttlebus auf die Plätzwiese und von dort unschwierig (leichter Gipfelgrat versichert) in 2 1/2 Stunden auf den Dürrenstein, einen der schönsten Aussichtsberge im Hochpustertal. Abstieg zur Plätzwiese: ca. 2 Stunden. Einkehrmöglichkeiten auf der Plätzwiese. Foto-Tour auf google+ – 34 Fotos Bergtour auf den Dürrenstein – pustertal.org Wanderung vom Fischleintal zu den Drei Zinnen Einer der großen Wanderklassiker in den Alpen. Ausgangspunkt ist der Parkplatz im Fischleintal (Zufahrt mit Bus oder Auto von Innichen über Sexten). Ganztagestour, ca. 1.000 Höhenmeter, Einkehrmöglichkeiten im Fischleintal, in der Zsigmondyhütte, am Bülleljoch und in der DreizinnenHütte. Foto-Tour auf google+ – 77 Fotos Naturpark Drei Zinnen – Sextener Dolomiten – suedtirolerland.it Wanderung vom Helm über den Karnischen Höhenweg nach Sexten Vom Helm (2.434 m) und dem Karnischen Kamm hat man einen beeindruckenden Blick nach Norden zu den Zentralalpen (Großglockner & Co.) und …

Blick-vom-Salzburger-Hochthron-zur-Bergstation-der-Untersbergbahn

Salzburg: rund um den Untersberg

Bergtouren und Sightseeing in Salzburg und Berchtesgaden Tourenwoche mit Stützpunkt in Grödig am Fuße des Untersbergs. Grödig ist der ideale Stützpunkt für Wanderungen zum Untersberg und in Berchtesgaden. Die Stadt Salzburg ist eine halbe Bus-Stunde entfernt. Touren gegangen im September 2013. Video-Clip auf youtube – 2:08 min Von Marktschellenberg auf den Salzburger Hochthron (1.853 m) Foto-Tour auf google+ – 59 Fotos Video-Clip auf youtube – 4:00 min Vom Parkplatz vor Marktschellenberg über die Toni-Lenz-Hütte (evtl. Besuch der Schellenberger Eishöhle) und die Mittagsscharte zum Salzburger Hochthron (ca. 5,5 Stunden). Weiter zum Geiereck (ca. 0,5 Stunden) und mit der Untersbergbahn nach St. Leonhard. Einkehrmöglichkeiten auf der Toni-Lenz-Hütte und bei der Untersbergbahn. Untersberg – wikipedia Toni-Lenz-Hütte – Öffnungszeiten… Untersbergbahn – Betriebszeiten… Ein Tag in Schloss Hellbrunn und in der Stadt Salzburg Angelos Stadt Salzburg – angelos-reisen.at Wandern am Königssee (Berchtesgaden) Foto-Tour auf google+ – 64 Fotos Video-Clip auf youtube – 4:20 min Ausgangspunkt: der große Parkplatz am Königssee. Mit der Jennerbahn zur Mittelstation, weiter über die Königsbachalm zur Bootsanlegestelle Kessel und mit dem Boot zurück nach Königssee (ca. …

Blick-auf-Triest

Wandern mit der Wocheinerbahn (Slowenien)

Vom Nationalpark Triglav nach Triest 5 Tagestouren mit der Wocheinerbahn Video-Clip auf youtube – 1:16 min Soca – Isonzo – Kriegerdenkmäler und Naturdenkmäler Die Wocheinerbahn verbindet Jesenice in der Oberkrain (Slowenien) mit der italienischen Hafenstadt Triest. Als Wanderroute bekannt wurde die Strecke durch das Buch „das Weite suchen“ des Autoren-Trios Pilgram/Berger/Maurer. Es ist als Tourenbeschreibung unerlässlich, aber leider nicht mehr im Handel erhältlich. In den Büchereien Wien kann das Buch ausgeliehen werden. Wir haben für unsere Tour 5 typische Touren gewählt und Kanal im Soca-Tal als zentralen Standpunkt gewählt.. Tour 1 : Bei den „Tirolern“ – von Podbrdo nach Hudajuzna Anreise mit der Bahn der Bahn nach Pordbrdo oder mit dem Auto nach Hudajuzna und mit der Bahn nach Podbrdo. Wanderung nach Hudajuzna: 15 km, 650 Höhenmeter, Gehzeit 5 Stunden, keine Einkehrmöglichkeiten an der Strecke. Hinweise: in Strzisce haben wir die Abzweigung übersehen sind wir auf der Straße weiter gegangen. Foto-Tour auf google+ – 72-Fotos Foto-Tour auf youtube – 4:53 min Tour 2: Hochland – von Most na Soci nach Avce Anreise mit der Bahn nach Most …

P1030564

Achensee

vom See auf die Berge Achenkirch – unser Stützpunkt Tourismus Achensee wikipedia Kulinarikhotel Alpin & Genießerwirtshaus  – unser Hotel Prospekte, Preise, Kontakt… Von Achenkirch über den Gaisalmsteig nach Pertisau Der schönste Weg entlang des Sees ist der Gaisalmsteig von Achenkirch nach Pertisau. Gehzeit ca. 2 Stunden, Weg von Achenkirch zur Gaisalm nicht ganz einfach, Einkehrmöglichkeit auf der Gaisalm, Schiffstationen in Achenkirch/Scholastika, Gaisalm und Pertisau. Tiroler Steinöl Bergtouren Achensee, Karwendel und Rofangebirge   unsere Touren am Achensee von Achenkirch über die Seewaldhütte auf die Hochplatte (1.813m) von der Gernalm über den Plumssattel auf das Satteljoch (1.935 m) von der Erfurter Hütte auf die Rofanspitze (2.259 m) Von Hinterriß auf die Torscharte (1.815 m) Anreise

Gesäuseblick-mit-Großem-Buchstein-Tamischbachturm-Planspitze-Hochtor-und-dem-zum-Greifen-nahen-Reichenstein

Nationalpark Gesäuse

Wasser, Wald, Alm und Fels sind die prägenden Elemente im Nationalpark Gesäuse. Den besten Überblick verschaffen Sie sich im Nationalpark-Pavillon in Gstatterboden. Entdecken Sie am Flugsimulator, was Ihren Vorstellungen und Möglichkeiten am besten entspricht! Nationalpark Gesäuse – Highlights, Veranstaltungen, Webcams… Tourismus Gesäuse – Zimmer, Gastronomie… Johnsbach – den Bergen ein Stück näher Johnsbach – Aktuelles, Tourismus … Kölblwirt – unser Stützpunkt im Gesäuse Johnsbacher Almenrunde Die Almen rund um das Johnsbachtal sind vor allem während der Almenbewirtschaftung lohnende Ausflugsziele im Johnsbachtal. Die Runde kann beliebig variiert und erweitert werden, beispielsweise über den Neuburgsattel zum Gspitzten Stein am Fuße des Lugauer. Johnsbacher Almenrunde mit Schneeschuhen – Angelos Touren Bergsteigerfriedhof Johnsbach In Johnsbach liegt der größte Bergsteigerfriedhof Österreichs und einer der größten der Welt, denn auf ihm sind 83 Bergsteiger begraben. 49 Gräber mit 59 Toten sind noch erhalten. Das letzte Opfer der Berge wurde vor ca. 30 Jahren beigesetzt. Gustav Jahn – Nachruf auf einen großen Alpinisten Benediktinerstift Admont Idyllisch am Gesäuseeingang zwischen Haller Mauern und Admonter Kaibling liegt das Benediktinerstift Admont. Die größte Klosterbibliothek der …

Sommeralmen

Schneeschuhwandern in Siebenbürgen

Kalibaschendörfer, Draculaschloss, Sommeralmen und Nationalpark Königstein Anreise Gruppenreise der Naturfreunde St.Pölten Die Reise im Detail auf angelos-reisen.at – Natur und Kultur im winterlichen Transsylvanien Stützpunkt und Führungen Villa Hermani –  Reisenangebote, Fotogalerie … Durch Kalibaschendörfer zu einer Fledermaushöhle Die Dörfer Magura und Pestera sind noch recht jung. Ihre Bewohner flohen vor 300 Jahren aus der Walachei in das Kaiserreich Österreich-Ungarn. Unsere Wanderung führt durch Magura und Pestera zu einer Feldermaushöhle. Als Abschluss gibt es ein Schäfermahl in einer Bauernwirtschaft in Magura. Gehzeit: ca. 5 Stunden. Magura – wikipedia Foto-Tour auf google+ – 67 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Zur Törzburg (Draculaschloss) Über einen Höhenrücken mit grandiosen Ausblicken auf das Burzenland geht es nach Törz (Bran) zum Draculaschloss. Die Burg diente als Zoll- und Mautstation zwischen Siebenbürgen und Rumänien. 1920 erhielt die Königin Maria von Rumänien die Burg von den Kronstädter Bürgern als Geschenk. Sie verliebte sich so in die Burg, dass sie sogar ihr Herz hier begraben ließ – Dracula war hier wahrscheinlich nie zu Gast. Mitr dem Kleinbus geht es zurück nach Magura. …