Alle Artikel in: bis 100 km von Wien

Touren bis ca. 100 km Entfernung von Wien

Semmeringbahn

Semmering – Rax – Schneeberg …

die schönsten Wanderungen in den Wiener Hausbergen 100 km von Wien entfernt  und mit Öffis gut erschlossen liegt ein alpines Wanderparadies. Wandern Rax Wandern Rax – Anstiege auf die Rax vom Preiner Gescheid, mit der Rax-Seilbahn, vom Höllental und von Hinternaßwald. Überschreitungen Rax. Wandern Schneeberg Wandern Schneeberg – mit der Zahnradbahn, Nordanstiege vom Schneebergdörfl und von Losenheim, Südanstieg vom Höllental, Umrundung auf dem Grafensteig Wandern Semmering Wandern Semmering – Wandern entlang der Semmeringbahn, von der Passhöhe auf Hirschenkogel und Sonnwendstein,  auf die Kampalpe (Steiermark)  

Semmeringbahn

Wandern Semmering

Wandern entlang der Semmeringbahn, von der Passhöhe auf den Zauberberg Hirschenkogel und auf die Kampalpe. Wandern entlang der Semmeringbahn auf der Scheitelstrecke des Weltkulturerbes Mit der Bahn von einem Bahnhof an der Strecke (z.B. Klamm/Schottwien) zum Bahnhof Semmering und zurück entlang der Bahntrasse am Bahnwanderweg. Bahnwanderweg vom Bahnhof Semmering zum Bahnhof Klamm – ca. 5 Stunden Gehzeit, leicht bergab mit einigen Gegensteigungen in 2 Tagen von Gloggnitz nach Mürzzuschlag von Gloggnitz zum Semmering – Wanderung ca. 7 Stunden vom Semmering nach Mürzzuschlag – Wanderung ca. 4 Stunden von der Passhöhe auf Hirschenkogel und  Sonnwendstein Hirschenkogel und Sonnwendstein –  Bergtour, Gehzeit: ca. 4 1/2 Stunden auf die Kampalpe (Steiermark) von Spital am Semmering auf die Kampalpe – Bergwanderung, Gehzeit: ca. 4 Stunden von Mürzzuschlag über die Kampalpe nach Spital am Semmering – ca. 6 Stunden Gehzeit, ca. 1.000 Höhenmeter    

Station Hochschneeberg

Wandern Schneeberg

Im Osten Niederösterreichs und im Nordburgenland ist der Schneeberg nicht zu übersehen. An klaren Tagen sieht man ihn auch vom Laaerberg in Wien und sogar vom Weinviertel. Aufstieg mit der Zahnradbahn von Puchberg am Schneeberg Mit der Zahnradbahn von Puchberg am Schneeberg (Züge ab Wiener Neustadt) bis zur Station Hochschneeberg und von dort in ca. 1 Stunde auf den Gipfel. Mit der Zahnradbahn auf den Schneeberg – Gehzeit: ca. 2 1/2 Stunden, Öffi-Anreise Nordanstieg vom Schneebergdörfl Von Puchberg am Schneeberg mit dem Auto einige Kilometer zum Schneebergdörfl. Oberer Herminensteig – leichte Gratkletterei vom Schneebergdörfl zur Bergstation der Zahnradbahn,  Kletterstellen bis Schwierigkeitsstufe 1: 6 – 7 Stunden Gehzeit, ca. 1.200 Höhenmeter. Nordanstiege von Losenheim auf dem Fadensteig zum Kaiserstein –  Bergtour mit versicherten Stellen, ca. 6 Stunden Gehzeit, ca. 1.200 Höhenmeter. Aufstieg am Nandlgrat und Abstieg am Fadensteig – leichte Klettersteige, ca. 6 Stunden Gehzeit. Südanstieg vom Höllental Mehr als 1.500 Höhenmeter sind es vom Weichtalhaus im Höllental bis zum Klosterwappen – auch mit Öffis machbar. Weichtalklamm – Leichter Klettersteig (Schwierigkeit A/B) vom Weichtalhaus (mit Öffis …

Burg Hartenstein

Kremstalhöhlen – Burg Hartenstein – Weinzierl am Walde

vom Tal der Kleinen Krems nach Weinzierl am Walde und zurück Tageswanderung, ca. 5 Stunden Gehzeit, ca. 13 Kilometer, ca. 300 Höhenmeter, Einkehrmöglichkeit in Weinzierl am Walde. Der Weg ist großteils unmarkiert. Ortskenntnis, Wanderkarte oder eine gute Wander-App ist hilfreich. Gegangen am 1. Mai 2018. Kremstalhöhlen und Burg Hartenstein Kremstalhöhlen und Burg Hartenstein – 21 Fotos auf Facebook Die Burg Hartenstein liegt gut versteckt im Tal der Kleinen Krems. Anreise mit dem Auto von Weißenkirchen in der Wachau über Weinzierl am Walde in Richung Albrechtsberg. Parken bei der Brücke über die Kleine Krems. Von hier zu Fuß ca. 15 Minuten zur Burg Hartenstein (Privatbesitz, nicht zu besichtigen !). Die Gudenushöhle liegt direkt unterhalb der Burg Hartenstein und ist über einen Steg einfach zu erreichen. Die Höhle wurde vor 70.000 Jahren von einer Gruppe von Neandertalern frequentiert und ist eine der bedeutendsten steinzeitlichen Fundplätze Mitteleuropas. Die Eichmayerhöhle liegt gegenüber der Burg Hartenstein. Der steile ca. 10 minütige Anstieg lohnt sich. von der Burg Hartenstein nach Weinzierl am Walde und zurück von der Burg Hartenstein nach Weinzierl am …

Burg Devin/Theben

von Schloss Hof zur Burg Devin (Theben)

Wanderreise mit Elite Tours Gehzeit hin und zurück ca. 4 Stunden, ca. 100 Höhenmeter, Besichtigung der Burg Devin (Theben). Frühlingswanderung in der Slowakei zum Sandberg und zur Burg Theben – Elite Tours von Schloss Hof nach Devin (Theben) von Schloss Hof nach Theben – 50 Fotos auf Facebook Anreise nach Schloss Hof mit Elite Tours. Auf der Fahrradbrücke der Freiheit geht es über die March in die Slowakei. Wegweiser in Devinska Nova Ves. Der Weg ist durchgängig blau markiert. Der Sandberg oberhalb von Devinska Nova Ves. Der Weg führt parallel zur March nach Theben. Prachtvolle Ausblicke nach Niederösterreich bis zum Schneeberg. Adonisröschen und Kuhschellen. Vor uns die Burg Devin hoch über der Marchmündung. Burg Devin (Theben) Burg Theben – 28 Fotos auf Facebook Aufstieg zur Burg Die Burg einst und heute Blick zur Marchmündung. von Devin (Theben) nach Schloss Hof von Theben zurück nach Schloss Hof – 28 Fotos auf Facebook Zurück am Anmarschweg. Nach dem Anstieg wechseln wir von der blauen auf die gelbe Markierung, die einige Höhenmeter über dem Anmarschweg verläuft. Zurück am …

Welterbe Wachau

Wandern Wachau Kamptal

Wandern in der Wachau oder im Kamptal und danach zum Heurigen.  Durch die Wachaubusse und die Kamptalbahn sind Streckenwanderungen einfach möglich. Wandern in der Wachau Welterbesteig Wachau Am besten lernt man die Wachau am Welterbesteig kennen. An beiden Ufern der Donau führt ein gut markierter und beschilderter Steig durch Weingärten und Wälder. Die Wachaubusse verkehren nördlich der Donau im Stundentakt und südlich der Donau im 2-Stunden-Takt. Welterbesteig Wachau – Infos und Packages Wandern Weißenkirchen von Weißenkirchen nach Dürnstein –  Welterbesteig, ca. 16 km, ca. 800 Höhenmeter, ca. 6 Stunden Gehzeit von Weißenkirchen nach Weinzierl/Walde und zurück – Abstecher ins Waldviertel, ca. 800 Höhenmeter, ca. 6 Stunden Gehzeit Wandern Dürnstein Ruine und Vogelbergsteig – ca. 300 Höhenmeter,  ca. 3 Stunden Gehzeit Sonnenwende in Dürnstein – Anstieg über den Vogelbergsteig zur Fesslhütte, Sonnenwende auf der Kanzel mit Blick auf Dürnstein, Rossatz und Weißenkirchen, ca. 300 Höhenmeter von Dürnstein nach Krems –  Welterbesteig ca. 12 km, ca. 500 Höhenmeter, ca. 4 1/2 Stunden Gehzeit Wandern Spitz von Spitz/Donau nach Mühldorf und zurück – ca. 20 km, ca. 500 …

Rax

Wandern Rax

Zum Unterschied vom Schneeberg gibt die Rax von weitem nicht viel her. Dafür sind die Anstiege und Plateuauwanderungen umso spektakulärer.  Anstieg auf die Rax vom Preiner Gscheid Der einfachste Aufstieg führt vom Preiner Gscheid zur Hochfläche. Anreise mit dem Auto über Reichenau zum Parkplatz am Preiner Gescheid, öffentlich mit dem Bus vom Bahnhof Payerbach-Reichenau (nur Sommerfahrplan) . über den Gretchensteig auf die Heukuppe (2.007 m) –  950 Höhenmeter, ca. 5 Stunden Gehzeit über den Schlangenweg auf die Heukuppe (2.007 m) – Frühlingswanderung,  ca. 5 Stunden Gehzeit zum Waxriegelhaus – Rodelausflug, ca. 300 Höhenmeter, ca. 1 Stunde Anstieg auf dem Waxriegelsteig zum Habsburghaus, zurück über den Schlangenweg – Bergfrühling auf der Rax, 6 bis 7 Stunden reine Gehzeit (kann auf ca. 4 1/2 Stunden abgekürzt werden), 1.050 Höhenmeter,  gut markiert, drei bewirtschaftete Hütten auf der Strecke. Gegangen am 24. Juni 2017.  mit der Raxseilbahn auf die Hochläche Am bequemsten kommt man mit der Seilbahn zum Wandern auf die Rax. Anreise mit dem Auto über Reichenau zum Parkplatz bei der Talstation oder öffentlich mit dem Bus vom …

Von Annaberg mit Schneeschuhen auf das Hennesteck

Schneeschuhtour, 5 Stunden Gehzeit (gespurt, gute Schneeverhältnisse), 450 Höhenmeter, der Weg ist durchgängig als Herzerlweg gut markiert, Einkehrmöglichkeiten in der Anna-Alm am Gipfel und in Annaberg. Gegangen am 9. Februar 2018. Vom Parkplatz Reidl-Lifte auf das Hennesteck Vom Parkplatz Reidl-Lifte zuerst rechts am Kunstschneeteich entlang, dann bei einer Lifttrasse rechts und bald links unter den Strommasten rot markiert Richtung Weißes Kreuz.  Beim Weißen Kreuz. Nach dem Weißen Kreuz auf einer freien Fläche nach links. Zuerst steil und dann auf einem Höhenrücken auf das Hennesteck. Der Weg ist durchgängig als Herzerl-Weg gut markiert und führt am Gipfel des Hennesteck vorbei. Anna-Alm Bei der Bergstation des Sessellifts Einkehrmöglichkeit auf der Anna-Alm. Abstieg zurück zum Parkplatz Reidl-Lifte Der Weg führt weiter gut markiert zuerst über eine Waldlichtung  und dann auf Güterwegen zurück zum Parkplatz Reidl-Lifte. Nicht mehr weit ins Tal. Blick vom Parkplatz zurück auf das Hennesteck. Fotos und Links 50 Fotos – Facebook Slideshow – Facebook Tourenbeschreibung – bergfex Anreise Parkplatz Reidl-Lifte ca. 1 km nach Annaberg

mit Schneeschuhen über den Eisenstein

Schneeschuhtour von Schwarzenbach an der Pielach nach Türnitz, ca. 700 Höhenmeter, Gehzeit ca. 5 1/2 Stunden, Einkehrmöglichkeiten am Eisenstein (nur an Wochenenden) und in Türnitz. Gegangen am 30. Jänner 2017. Von Schwarzenbach an der Pielach auf den Eisenstein Vom Ortszentrum Schwarzenbach über die Pielach (Markierungstafel Eisenstein). Aufstieg sehr gut markiert (rot-weiss-rot und blau-weiß) auf den Gipfel mit der Julius Seitner Hütte. Gehzeit ca. 3 Stunden bei guten Verhältnissen, ca. 700 Höhenmeter. Von Schwarzenbach an der Pielach auf den Eisenstein – 21 Fotos auf google+ Eisenstein mit Julius Seitner – Hütte Der Aufstieg wir mit einer wunderbaren Fernsicht (Schneeberg, Göller, Tonion, Hochschwab, Gemeindealpe und Ötscher) belohnt. Einkehrmöglichkeit in der Julius Seitner – Hütte – an Wochenenden bewirtschaftet, Winterraum Gipfel mit Julius Seitner – Hütte – 11 Fotos auf google+ Abstieg nach Türnitz Von der Hütte weiter gut markiert Richtung Türnitz (gelbe Hinweistafel bei der Hütte). Eine Stunde vor Türnitz am Weg Nr. 644 bleiben (Hinweistafel). Knapp vor Türnitz endet der Weg durch einen neu angelegten Güterweg. Kurz absteigen auf den Güterweg und vor dem nächsten Hof …

Abstieg vom Erzkogel

Semmering: Schneeschuhtour auf den Erzkogel

Schneeschuhtour, 500 Höhenmeter, Gehzeit ca. 4 1/2 Stunden, Einkehrmöglichkeiten auf der Passhöhe. Gegangen am 27. Jänner 2017 Scheeschuhtour von der Passhöhe Semmering auf den Erzkogel – 38 Fotos auf Facebook Scheeschuhtour von der Passhöhe Semmering auf den Erzkogel – 38 Fotos auf google+ Über die Johannesloipe auf den Erzkogel Von der Passhöhe auf der Johannesloipe (Einstieg bei der Talstation des „Blauen Blitz) blau markiert vorbei an einem Forsthaus bis zur Abweigung des Weges zum Feistritzsattel (ca. 2 1/4 Stunden). Weiter Richtung Sonnwendstein (gelbe Wegweiser) bis zur Abzweigung des Anstiegs zum Erzkogel. Kurz steil hinauf zum Gipfel (mit 1.500 Höhenmetern der höchste Punkt der Tour). Ab Passhöhe ca. 3 Stunden. Auf dem Hochalmweg und neben der Familienabfahrt zurück zur Passhöhe Zuerst knapp unterhalb des Kamms mit traumhaften Ausblicken und dann durch den Wald hinunter zur Familienabfahrt. Am Pistenrand hinunter zur Passhöhe (ca. 1 1/2 Stunden). Wetter Wetter Semmering – wetter.at Anreise Auf der Südautobahn und der Semmering-Schnellstraße bis zur Ausfahrt Semmering. Auf der Bundesstraße hinauf zur Passhöhe. Parken am Liftparkplatz.