Alle Artikel mit dem Schlagwort: Tirol

Blick zum Rosengarten

Südtirol: Ritten

Wandern mit Dolomitenblick Der Ritten liegt nördlich von Bozen auf einer Höhe von 1.000 bis über 2.000 Metern. Die  Dolomiten – Schlern, Rosengarten, Latemar und das Grödental  – sind zum Greifen nahe. Bozen – die Hauptstadt der autonomen Provinz Südtirol – ist bis spät am Abend mit der Seilbahn von Oberbozen zu erreichen. Umweltfreundlich erschliesst die Rittnerbahn die wichtigsten Orte des Ritten. Die Wege sind durchgängig sehr gut markiert. Eine Wanderkarte ist anzuraten. Rittnerbahn – 8 Fotos auf google+ Unser Sützpunkt: Oberinn Oberinn liegt auf 1.300 m ü.d.M. und bietet eine beeindruckende Fernsicht auf die Dolomiten und das Überetsch. Oberinn – 13 Fotos auf google+ Haus Schweigkofler – Zimmer mit Weitblick und Super-Frühstück Mesnerwirt – Gasthof und Pizzeria Gasthof Bachmann – Gasthof und Reiterhof Oberinn – Wolfsgruben – Signat – Oberbozen – Oberinn Von Oberinn auf dem Weg 17 nach Riggermoos. Weiter auf dem Weg 5 über die Freud-Promenade und Lichtenstern nach Wolfsgruben – Einkehr im Gasthaus Drei Birken. Über den Wolfsgrubner See auf dem Weg 13 zur Signater Aussicht (Traumblick nach Bozen und in …

Niedere-Gradenscharte-Tag-3

Wiener Höhenweg durch die Schobergruppe (Osttirol)

unterwegs Richtung Großglockner anspruchsvolle 6-Tages-Bergtour mit 5 Hütten-Übernachtungen, ca. 40 Kilometer man bewegt sich durschnittlich in einer Höhe von 2.500 Höhenmetern Gehzeiten/Tag 4 – 6 Stunden, max. Höhenunterschied/Tag: ca. 800 Höhenmeter Tour gegangen im August 2008 Video-Clip zur Tour Tag 1: von Winklern im Mölltal (Kärnten) zur Winklerner Hütte Von Winklern sind es schweißtreibende 1.000 Höhenmeter zur Winklerner Hütte. Hier beginnt der eigentliche Höhenweg durch die Schobergruppe zur Großglockner-Hochalpenstraße. Fotos auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Winklerner Hütte – 1.905 m – alpenverein.at Tag 2: zur Wangenitzseehütte Der Weg führt oberhalb des Debanttales zur Seescharte und von dort hinab zum malerisch gelegenen Wangenitzsee – dem höchstgelegenen Kärntner See. Fotos auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Wangenitzseehütte – 2.508 m – alpenverein.at Tag 3: zur Adolf-Nossberger-Hütte Über die Kreuzsee-Scharte und die Niedere Gradenscharte geht es zur  symphatischen Adolf-Nossberger-Hütte im obersten Gradental. Fotos auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Adolf-Nossberger-Hütte – 2.488 m Tag 4:  zur Elberfelder Hütte Die „Königsetappe“ führt steil und gut versichert über die Hornscharte (2.958 m) zur Elberfelder Hütte im Gößnitztal. Fotos …

Vom-Karerpass-auf-die-Latemarspitze

Südtirol: Tourenwoche Karerpass

Zwischen Rosengarten und Latemar … liegt eingebettet der Karersee. Im Grandhotel Karersee verkehrte vor und nach dem 1. Weltkrieg die große Welt. Kaiserin Sisi, Arthur Schnitzler, Karl May, Agatha Christie und Winston Churchill waren hier zu Gast.Vom Karerpass führen die schönsten Touren in den Rosengarten und den Latemar. Tscheinerhütte am Nigerpass – unser Stützpunkt Wir sind im Juli 2011 folgende Touren gegangen. Rosengartenumrundung Süd von der Kölner Hütte Nigerpass – Kölner Hütte – Vajolethütte – Rotwandhütte – Kölnerhütte – Foto-Tour mit Wegbeschreibung und Infos auf angelos-touren.at rund um den Karersee Vom Karersee zum Mitterleger am Fuße des Latemar (ca. 2 Stunden), zurück vorbei am Grandhotel Karersee zum Parkplatz (ca. 1 1/2 Stunden). Viele Variationsmöglichkeiten, keine Einkehrmöglichkeit unterwegs. Karersee – wikipedia Agatha Christie Weg Vom Karerpass auf die Latemarspitze Karerpass – Latemarspitze – Karerpass – Foto-Tour mit Wegbeschreibung und Infos auf angelos-touren.at Infos Tourismus Rosengarten – Latemar Latemar – wikipedia Anreise

Bergtour-vom-Karerpass-auf-die-Latemarspitze

Südtirol: Latemar

Vom Karerpass auf die Latemarspitze (2.791 m) – einsamer Berg mit toller Aussicht Bergtour, ca. 6 Stunden Gehzeit, ca. 1.000 Höhenmeter. Tour gegangen im Juli 2011. Wegbeschreibung Vom Karerpass auf dem Weg Nr. 18 über die Latemarwiese auf den Latemarsattel (ca. 2 1/2 Stunden). Von hier zum Gipfel (schwierig, ca. 2 Stunden hin und zurück). Abstieg auf dem Weg Nr. 517 zum Karerpass (ca. 1 1/4 Stunden). 1.050 Höhemeter, keine Einkehrmöglichkeiten unterwegs. Infos Tourismus Rosengarten – Latemar Latemar – wikipedia Anreise

Rosengarten

Südtirol: Rosengarten

in König Laurins Rosengarten Der Rosengarten erstreckt sich vom Schlernmassiv im Norden bis zum Karerpass im Süden und liegt zwischen dem Tierser Tal und dem Fassatal. Der Laurinsage zufolge ist der Name  von einem Garten voller Rosen abzuleiten, die in der Abendsonne über Bozen leuchten. Naturpark Schlern-Rosengarten – Orte, Aktivitäten, Unterkünfte König Laurins Rosengarten – wikipedia Tourenwoche am Karerpass – angelos-touren.at Bozen – angelos-reisen.at von  Tiers auf die Völsegg Spitze Mit dem Bus von Bozen bis zur Endstation in St. Zyprian. Von hier auf dem Weg 12A nach Weißlahnbad und weiter auf dem Weg 4A über die Tschafon-Hütte (1.737 m, Einkehrmöglichkeit) auf die Völsegg Spitze (1.834 m). Zurück zur Hütte und Abstieg auf dem Weg 4 über das Berggasthaus Schönblick  (Einkehrmöglichkeit) nach Tiers. Von hier mit dem Bus zurück nach Bozen. ca. 17 km,  ca. 4 Stunden reine Gehzeit, ca. 850 Höhenmeter. Der Weg ist durchgängig gut  markiert. Von Tiers auf die Völsegg Spitze – 59 Fotos auf google+ Rosengartenumrundung Süd von der Kölner Hütte Tagestour, ca. 8 Stunden Gehzeit, ca. 1.000 Höhenmeter, gegangen im Juli …

Dreizinnenhütte

Südtirol: Hochpustertal

Tourenwoche in den Südtiroler Dolomiten Tourenwoche September 2013, Stützpunkt im Berggasthof Moserhof in Prags. Berggasthof Moserhof – Preise, Anfrage …. Video-Clip auf youtube– 1:53 min Von der Plätzwiese (1.990 m) auf den Dürrenstein (2.839 m) Mit dem Auto oder Shuttlebus auf die Plätzwiese und von dort unschwierig (leichter Gipfelgrat versichert) in 2 1/2 Stunden auf den Dürrenstein, einen der schönsten Aussichtsberge im Hochpustertal. Abstieg zur Plätzwiese: ca. 2 Stunden. Einkehrmöglichkeiten auf der Plätzwiese. Foto-Tour auf google+ – 34 Fotos Bergtour auf den Dürrenstein – pustertal.org Wanderung vom Fischleintal zu den Drei Zinnen Einer der großen Wanderklassiker in den Alpen. Ausgangspunkt ist der Parkplatz im Fischleintal (Zufahrt mit Bus oder Auto von Innichen über Sexten). Ganztagestour, ca. 1.000 Höhenmeter, Einkehrmöglichkeiten im Fischleintal, in der Zsigmondyhütte, am Bülleljoch und in der DreizinnenHütte. Foto-Tour auf google+ – 77 Fotos Naturpark Drei Zinnen – Sextener Dolomiten – suedtirolerland.it Wanderung vom Helm über den Karnischen Höhenweg nach Sexten Vom Helm (2.434 m) und dem Karnischen Kamm hat man einen beeindruckenden Blick nach Norden zu den Zentralalpen (Großglockner & Co.) und …

am-Gipfel-des-Lasörling

Osttirol: Lasörling Höhenweg

Virgen – Zupalssee Hütte – Lasörling Hütte – Neue Reichenberger Hütte – Umbalfälle –  Hinterbichl 4-Tages-Bergtour mit 3 Hütten-Übernachtungen, Gipfel-Tour auf den Lasörling (3.098 m) Fotos auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Kurz-Video der Tour 1. Tag: von Virgen (Osttirol) zur Zupalsee Hütte Von Virgen in ca. 2 1/2 Stunden auf dem Wanderweg oder mit dem Hüttentaxi  zur Wetterkreuzhütte (2100 m), weiter ca. 1 1/2 Stunden zur Zupalsee Hütte. 2. Tag: von der Zupalsee Hütte zur Lasörling Hütte In ca. 3 Stunden auf dem Panoramaweg zur Lasörling Hütte. Gipfeltour Lasörling: hin und zurück ca. 5 Stunden , ca. 800 Höhenmeter. 3. Tag: von der Lasörling Hütte zur Neuen Reichenberger Hütte Über das Prägrater Törl in ca. 6 Stunden zur Neuen Reichenberger Hütte am Bödensee. 4. Tag von der Neuen Reichenberger Hütte über die Umfalfälle nach Hinterbichl Abstieg über die Daberlenke in ca. 4 Stunden zu den Umbalfällen, weiter  in  ca. 1 Stunde über die Pebellalm hinab nach Hinterbichl. Infos Die Tour bewegt sich im hochalpinen Gelände auf über 2.000 Höhenmetern. Hütten unbedingt reservieren. virgentaler-huetten.at – …

Obstansersee-Hütte

Karnischer Höhenweg Osttirol

 von Sillian nach Obertilliach 4-Tages-Bergtour mit 3 Hütten-Übernachtungen, Gehzeit: ca. 15 Stunden. Kurz-Video von der Tour Der Karnische Höhenweg führt entlang des Karnischen Hauptkamms von Sillian in Osttirol zum Kärntner Naßfeld. Er verläuft in mehreren Varianten entlang der Staatsgrenze zwischen Italien und Österreich. Der Weg geht auf die Versorgungswege im Ersten Weltkrieg zurück. Friedhöfe, Stellungsbauten und ein sehenswertes Museum in Kötschach-Mauthen erinnern an den Gebirgskrieg zwischen Österreich-Ungarn und Italien.Zu den einzelnen Hütten führen Wege aus dem Tal. So kann der Höhenweg auch abschnittsweise begangen werden. Karnischer Höhenweg Unser Weg führte uns von Sillian nach Obertilliach. 1. Tag: Anreise nach Sillian und Aufstieg zur Sillianer Hütte Zustieg von der Leckfeldalm (Hüttentaxi) ca. 1 1/2 Stunden. Fotos auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Sillianer Hütte Leckfeldalm – Hüttentaxi… 2. Tag: von der Sillianer Hütte zur Obstansersee Hütte Vorbei oder über Hochgruben, Hornischegg und Hollbrucker Spitze geht es zum Hochgräntenjoch (Kriegerfriedhof). Weiter über Demut und Eisenreich zur Obstansersee Hütte. Gehzeit: 4 – 5 Stunden. Fotos auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Obstansersee Hütte 3. Tag:  von …

Kaisertal-bei-Kufstein

Tirol: Kufstein <> Kaisertal

Zwischen Zahmen und Wilden Kaiser Halbtages-Wanderung, ca. 2 Stunden Gehzeit, ca. 350 Höhenmeter. Foto-Tour auf google+ – 38 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Wegbeschreibung Vom Parkplatz in Ebbs-Eichelwang zum Kaiseraufstieg und über die Sparchenstiege zum eigentlichen Talweg. Vorbei am Veitenhof und über die Pfandlkapelle und den Pfandlhof zu einer Weggabelung. Hier links zur  Antoiniuskapelle beim Hinterkaiserhof. Der Weg ist einfach zu begehen (teilweise Asphalt) und durchgängig gut ausgeschildert. Wanderung Antoniuskapelle mit Einkehrmöglichkeiten – kaisertal.at Infos Naturschutzgebiet Kaisertal Kaisergebirge – wikipedia Anreise Anreise Kaisertal

Abstieg-Glocknerscharte

Osttirol: Kals – Großglockner (3.798 m)

am höchsten Punkt Österreichs 3-Tages-Bergtour mit Bergführer und 2 Hüttenübernachtungen Gehzeit gesamt ca. 13  Stunden Großglockner – wikipedia kals.at – Tourismus… Foto-Tour auf google+ – – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Video-Clip auf youtube – 1:21 min Wegbeschreibung Normalweg 1.Tag: Anreise und Aufstieg zur Lucknerhütte Vom Parkplatz am Ende der Kalser Glocknerstraße auf breitem Wanderweg zur Lucknerhütte (ca. 1 Stunde, ca. 300 Höhenmeter) lucknerhuette.at – Reservieren … 2. Tag: Aufstieg über die Stüdlhütte zur Adlersruhe (Erzherzog-Johann-Hütte) auf breitem Wanderweg zur Stüdlhütte (ca. 2 Stunden, ca. 600 Höhenmeter), Treffpunkt mit dem Bergführer zwischen 12:00 und 13:30, über Ködnitzkees (Gletscher) und einfachen Felsanstieg zur Adlersruhe (c a. 2 1/2 Stunden, ca. 650 Höhenmeter) erzherzog-johann-huette.at – Infos, Touren … 3. Tag: Gipfel und Abstieg nach Kals über das Glocknerleitl (steile Eisflanke) und Felsen (leichte Kletterei: I-II) auf den Kleinglockner (3.771 m), kurzer Abstieg in die  Glocknerscharte und Gegenanstieg zum Gipfel (ca. 1 1/2 Stunden, ca. 350 Höhenmeter), Abstieg auf dem Anmarschweg (ca. 6 Stunden), Abholen der Glocknerurkunde und Gipfelschnaps im Bergführer-Büro Infos Für trittsichere und ausdauernde Bergsteiger ist die Besteigung des Großglockners in Begleitung eines Bergführers …