bis 50 km von Wien, Öffi-Touren, Wanderungen

Felsensteig Mödling

Künstliche Ruinen hoch über der Vorderbrühl

aussichtsreicher Spazierweg, ca. 1 Stunde Gehzeit – kann nach Belieben erweitert werden, Öffi-Anreise, gegangen im Jänner 2014.

Foto -Tour auf youtube
Foto-Tour auf google+ – 48 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare

Wegbeschreibung Felsensteig Mödling

Von der Kirche St. Othmar führen markierte Wanderwege über den Mödlinger Cobenzl zum Schwarzen Turm (ca. 15 Minuten). Hier beginnt der Felsensteig mit schönen Ausblicken auf die Vorderbrühl, die Ruine Mödling und den Anninger. Ein kurzer Abstecher führt zu einer Felsenkanzel über der Vorderbrühl. Weiter auf dem markierten Wanderweg zum Pfefferbüchsel – ebenfalls eine künstliche Ruine des Fürsten Liechtenstein. Von hier entweder zurück zum Schwarzen Turm oder weiter im ehemaligen englischen Landschaftspark zur Stammburg der Fürsten von Liechtenstein.
Burg Liechtenstein – Infos, Geschichte

Infos

Ideal für einen kurzen Ausflug an den südlichen Stadtrand Wiens.
Einkehrmöglichkeiten in Mödling.

Anreise

Mit der S-Bahn (von hier zur Kirche St. Othmar ca. 10 Minuten auf der Hauptstraße) oder mit dem Bus (Station: Freiheitsplatz) nach Mödling.

für Autofahrer: Parkplätze in der Parkstraße hinter der Kirche