bis 50 km von Wien, Herbst, Öffi-Touren, Wanderungen

Von Mayerling auf den Peilstein

Wienerwald im Herbst

Mayerling – Untermeierhof – Maria Raisenmarkt – Ruine Arnstein – Peilsteinhaus (Einkehrmöglichkeit) – Schwarzensee – Zobelhof (Einkehrmöglichkeit) – Mayerling (Einkehrmöglichkeit).


Gehzeit: ca. 4 1/2Stunden, ca. 450 Höhenmeter, Öffi-Anreise möglich. Der Weg ist gut beschildert und markiert ausgenommen von Schwarzensee zur Abzweigung Zobelhof – hier orientiert man sich an der Straße nach Bad Vöslau. Einkehrmöglichkeiten im Peilsteinhaus,  am Zobelhof und in Mayerling.
94 Fotos auf Facebook – 18. Oktober 2019
 

In Mayerling von der Brücke über die Schwechat (Parkmöglichkeit) zuerst zum Obermeierhof …


… und dann weiter nach Maria Raisenmarkt.

Maria Raisenmarkt

Maria Raisenmarkt

Zur Ruine Arnstein


Von Maria Raisenmarkt gut beschildert zur Ruine Arnstein.

Ruine Arnstein

Peilstein


Weiter zum Peilstein – dem frequentiertesten Klettergarten im Wienerwald. 

Gipfelkreuz Peilstein
Blick vom Gipfelkreuz.


Peilsteinhaus
Peilsteinhaus – Öffnungszeiten …

Schwarzensee

Gut markiert in ca. 15 Minuten hinunter nach Schwarzensee.


Zum Zobelhof



Von Schwarzensee entlang der Straße bis zum …


… Güterweg Zobelhof.


Moststüberl Edelbacher
Moststüberl Edelbacher am Zobelhof – Öffnungzeiten …

Nach Mayerling


Abstieg durchgängig gelb markiert nach Mayerling. 




Kultur-Tipp: Jagdschloss Mayerling

Hier endete das Leben von Thronfolger Rudolf und der Komptess Mary Vetsera.
Karmel Mayerling – Info und Besucherzemtrum
Schloss Mayerling – wikipedia

Anreise

 

Mehr

Wandern Thermenregion Wienerwald

Für Tourismus & Kultur

Gemeinsam erreichen wie mehr – Profitieren Sie unentgeltlich von unserer Reichweite und unserem Know-how