Pilgerwege

Steirischer Mariazellerweg: Passail – Straßegg

Über die Sommeralm in die Fischbacher Alpen

Steirischer Mariazellerweg Passail, ca. 19 km, ca. 1.050 Höhenmeter, ca. 6  Stunden reine Gehzeit,  Einkehrmöglichkeit auf der Sommeralm. Der Weg ist gut markiert – ein irreführender Wegweiser vor der Sommeralm siehe Detailbeschreibung. Wanderkarte oder eine gute Wander-App ist hilfreich. Gegangen am 11. Mai 2018.

Von Passail auf die Sommeralm

Von Passail auf die Sommeralm – 54 Fotos auf Facebook

Vom Hauptplatz in Passail ca. 15 Minuten auf der Straße Richtung Raabursprung. Dann gut markiert auf dem Weg 730 zur Sommeralm.

Im Weiler Kriechenlee beginnt der Anstieg über den Ochsenhalt zur Sommeralm.

Auf der Ochsenhalt.

Anstieg zum Schwarzkogel. Kurz danach haben Spassvögel 2 Wegweiser umgedreht – einfach auf dem logischen Weg bleiben.

Kapelle auf der Sommeralm

Die Kapelle auf der Sommeralm.

Mittagsrast mit Kaiserschmarrn auf der Sommeralm. Gehzeit ab Passail ca. 4 Stunden.

Von der Sommeralm zum Straßegg

Von der Sommeralm zum Straßegg – 50 Fotos auf Facebook

Weiter geht es  gut markiert …

… vorbei am Windrad,

… an Wegkreuzen,

… über Almböden

… zum Tagesziel Straßegg in ca. 2 1/2 Stunden

Stroßeggwirt

Steirischer Mariazellerweg von Graz nach Mariazell

In 6 Tagen von Graz zum wichtigsten Wallfahrtsort Österreichs, ca. 110 km, ca. 4.800 Höhenmeter.
von Graz nach Mariazell – Angelos Touren

Magna Mater Austriæ