bis 50 km von Wien, Öffi-Touren, Wanderungen

Wienerwald: Gießhübl – Höllenstein

aussichtsreiche Einkehr-Tour im Wienerwald

Wanderung am südlichen Stadtrand Wiens,
ca. 2 1/2 Stunden Gehzeit, ca. 250 Höhenmenter, Öffi-Anreise
gegangen im Oktober 2013

Foto-Tour auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare
Foto-Tour auf youtube

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz (gebührenpflichtig, Busse ab Liesing) über die Seewiese (Einkehrmöglichkeit) zum Schutzhaus auf dem Höllenstein (Einkehrmöglichkeit, Aussichtswarte). Zurück auf dem Anmarschweg. Durchgängig gut markiert (u.a. Wiener Pilgerweg nach Mariazell)

Infos

Ca. 2,5 Stunden, ca. 250 Höhenmeter. Höhenmeter. Einkehrmöglichkeiten unterwegs und in Gießhübl.
Von der Aussichtswarte am Höllenstein schöner Blick auf die Voralpen und den Schneeberg.
Höllensteinhaus
Heurigenkalender Gießhübl

Anreise

Busse ab S-Bahn Liesing

mit dem Auto: Aussenringautobahn, Abfahrt Gießhübl, gebührenpflichtiger Parkplatz am Ortsende von Gießhübl