bis 50 km von Wien, Öffi-Touren, Wanderungen

Wienerwald: von Gaaden nach Gumpoldskirchen (und retour)

über den Anninger zum Heurigen

(Halb)-Tages-Wanderung, Gehzeit: 2 1/2 (eine Richtung) oder 5 Stunden (hin und zurück),  450 oder  800 Höhenmeter, bei Öffi-Anreise Wanderung nur in eine Richtung möglich. Gegangen am 20. Februar 2016

Foto-Tour auf google+ – 52 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare

Wegbeschreibung

von  Gaaden nach Gumpoldskirchen

Von der Kirche in Gaaden auf der Straße Richtung Pfaffstätten zum Friedhof. Am Gumpoldskirchner Steig vorbei am Friedhof und dann entlang der Pipeline zum Sattel zwischen Anninger und Pfaffstättner Kogel (grün markiert, ca. 1 Stunde). Von hier endweder gleich direkt Richtung Gumpoldskirchen oder auf die Wilhelmswarte (675 m, höchster Punkt des Anninger-Massivs). Abstieg durch den Siebenbrunnengraben zum Beethovenweg. Hier stösst man wieder auf den direkten Weg von Gaaden. Auf dem Beethovenweg weiter Richtung Gumpoldskirchen. Abstieg in den Heurigenort am besten über den barocken Kreuzweg. Die Wege sind durchgängig gut beschildert (Wegweiser, Übersichtstafeln).

von Gumpoldskirchen nach Gaaden

Frisch gestärkt ziemlich steil hinauf zum Beethovenweg. Hier kurz oberhalb  des Kalkwerks Richtung Mödling bis zur Abzweigung des Kalenderwegs zum Anningerhaus (grün markiert) Vom Schutzhaus Richtung Jubiläumswarte (653 m, gelb markiert), kurz zurück und durch den Steinwandlgraben zurück nach Gaaden (blau markiert). Zuerst auf einer Parallelstraße und dann auf der Hauptstraße zurück zur Kirche in Gaaden. Die Wege sind durchgängig gut beschildert (Wegweiser, Übersichtstafeln).

Infos

Einkehrmöglichkeiten

Heurige in Gumpoldskirchen – Heurigenkalender
Anningerhaus – Öffnungszeiten …
Gasthaus Zu den Linden – Wirtshauskultur in Gaaden

Links

Weinort Gumpoldskirchen – wikipedia
Kirche und Kapelle in Gaaden – Pfarre Gaaden
Anninger – wikipedia

Anreise mit Öffis

Wer mit Öffis nach Gaaden (Bus) oder Gumpoldskirchen (S-Bahn) anreist, kann die Tour auch nur in eine Richtung gehen.

Anreise mit dem Auto