Bahnwandern, Bergtouren, bis 150 km von Wien, Hüttentouren, Öffi-Touren

Wienerbruck – Ötschergräben – Ötscherschutzhaus – Gemeindealpe – Mitterbach

Durch den Naturpark Ötscher – Tormäuer

2-Tages-Bergtour ab Bahnhof Wienerbruck mit Übernachtung im Ötscherschutzhaus,  ca. 12 Stunden Gehzeit (mit Talfahrt Sessellift ca. 10 Stunden), ca. 1.200 Höhenmeter. Tour gegangen im August 2014.

Kurz-Video von der Tour

1.Tag: Durch die Ötschergräben zum Ötscherschutzhaus

Abstieg vom Parkplatz vorbei vorbei am Lassingfall zum Kraftwerk Wienerbruck, dann die Ötschergräben aufwärts vorbei an der Jausenstation Ötscherhias und Mirafall zur Abzweigung Rauher Kamm (ca. 2 Stunden ab Wienerbruck), Anstieg zum Jägerherz  (ca. 1 Stunde), weiter über das Gehöft Spielbichler und den Riffelsattel zum Ötscherschutzhhaus (ca.  2 1/2 Stunden ab Jägerherz).
Fotos auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare
Variante: bei passendem Wetter und Bergerfahrung über den Rauhen Kamm (Bergtour 1+) und den Ötschergipfel zum Ötscherschutzhaus (ca. 4 Stunden ab Jägerherz)
Angelos Rauher Kamm – Tourenbeschreibung mit Fotos und Links

2. Tag: Über den Riffelsattel zur Gemeindelape, Abstieg nach Mitterbach

Abstieg vom Ötscherschutzhaus zum Riffelsattel,  Querung unter dem Kleinen Ötscher (Achtung bei Nässe) und Weiterweg zur Feldwiesalm (ca. 2 1/2 Stunden ab Ötscherschutzhaus). Dann über den Eisernen Herrgott zum neuen Terzerhaus auf der Gemeindealpe (ca. 2 Stunden ab Feldwiesalm). Abstieg zum Bahnhof Mitterbach (ca. 2 Stunden) oder Talfahrt mit dem Sessellift nach Mitterbach und Rückfahrt mit der Mariazellerbahn. Eine weitere Alternative sind Mountaincarts & Monsterroller ab der Mittelstation des Sessellifts.
Fotos auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare
Gemeindealpe – Öffnungszeiten, Preise …

Infos

Gehzeit ca. 12 Stunden (mit Talfahrt Sessellift ca. 10 Stunden), ca. 1.200 Höhenmeter.
Einkehrmöglichkeiten in der Jausenstation Ötscherhias, im Ötscherschutzhaus,  in der Feldwiesalm, in der Halterhütte beim Eisernen Herrgott, im neuen Terzerhaus auf der Gemeindalpe und in den Lassingfallstuben in Wienerbruck.
Der Weg ist durchgängig gut markiert.
Ötscherschutzhaus – unbedingt reservieren
Terzerhaus
Gemeindealpe – Öffnungszeiten, Preise …
Mariazellerbahn – Strecke, Planverkehr
Naturpark Ötscher-Tormäuer
Mariazellerland – Blog
Angelos Ötscher – Mariazell – mehr Touren
Angelos Mariazellerbahn – mehr Touren mit der Mariazellerbahn

Anreise: Bahnstation Wienerbruck-Josefsberg

Zu erreichen mit der Mariazellerbahn ab St. Pölten oder mit dem Auto auf der Mariazeller-Bundesstraße B20