Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wachau

Hofarnsdorf > Rossatz

Welterbesteig Wachau über den Seekopf 6 Stunden-Wanderung in der Wachau/NÖ, ca. 800 Höhenmeter, Öffi-Anreise Foto-Tour auf google+ – 76 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Video-Clip auf youtube – 0:48 min Wegbeschreibung Mit dem Bus von Rossatz nach Hofarnsdorf. Von der Bushaltestelle zur Donau (Kirche Hofarnsdorf). Donauabwärts bis Bacharnsdorf mit wunderschönem Blick nach St. Michael am anderen Donauufer.  Aufstieg  im Kupfertalauf dem einem ehemaligen Römerweg  in den Dunkelsteinerwald. Grandiose Ausblicke vom Seekopf (Aussichtswarte) und der Hirschwand (leichter Klettersteig etwas abseits des Weges). Durch das Naturschutzgebiet Steinige Riess und durch Weinberge hinab in den Weinhauerort Rossatz. detaillierte Tourenbeschreibung auf welterbesteig.at Infos Gesamtgehtzeit:  ca. 6 Stunden – für die Hirschwand zusätzlich 1/2 Stunde, ca. 800 Höhenmeter, keine Einkehrmöglichkeit auf der Strecke, Heurige in Rossatz Heurigenkalender Rossatz Anreise mit Öffis: Bahn von Wien nach Krems im Stundentakt, weiter mit dem Bus WL2 Richtung Melk: alle 2 Stunden vom Busbahnhof West C nach Hofarndsdorf Anreise mit dem Auto: Parkplatz am Mettener-Platz neben Feuerwehrhaus (Parallelstraße hinter dem Hotel/Restaurant Rossatz 8 – Bushaltestelle)

Weißenkirchen > Dürnstein

Welterbesteig Wachau Wanderung, ca. 16 km, ca. 800 Höhenmeter, ca. 6 Stunden Gehzeit, Öffi-Anreise Foto-Tour auf google+ – 66 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Wegbeschreibung Vom Hauptplatz von Weißenkirchen hinauf zur Kirche und weiter durch die berühmten Rieden Klaus und Achleiten zum Heurigen Pomassl in den Schildhütten (Labestelle). Auf Forstwegen hoch über der Wachau zur Fesslhütte am Dürnsteiner Schlossberg (Einkehrmöglichkeit). Abstieg über die Starhembergwarte (höchster Punkt: 564 m mit Traumausblick in die Wachau) zur Ruine und in die Altstadt von Dürnstein. Welterbesteig Dürnstein – Weißenkirchen – in umgekehrter Richtung Infos Tages-Tour, Ca. 16 km, ca. 800 Höhenmeter, ca. 6 Stunden Gehzeit. Einkehrmöglichkeit unterwegs Heuriger Pomassl Schildhütten – Öffnungszeiten …. Fesslhütte – Öffnungszeiten …. und zum Abschluss der Tour in Dürnstein – Gasthäuser, Heurige sehenswert Weißenkirchen – wikipedia Dürnstein – wikipedia Anreise mit Öffis mit der Bahn nach Krems, weiter mit dem Wachau-Bus nach Weißenkirchen. Die Abfahrtszeiten sind auf die Bahn abgestimmt. Anreise mit dem Auto Parken in Dürnstein (großer Parkplatz vor dem Tunnel aus Richtung Krems), mit dem Wachau-Bus (Stunden-Intervall) nach Weißenkirchen.

Wachau: Meurersteig Seekopf (671 m)

Das Geheimnis der Steinmandln Wanderung,  ca. 2 1/2 Stunden Gehzeit, ca. 450 Höhenmeter, gegangen März 2011 45 Fotos auf Facebook Wegbeschreibung Gut markiert (Weg 653, Steinmandln) auf dem Meurersteig zum Seekopf (671 m, Holz-Aussichtsturm), zurück auf dem Anstiegsweg. Variante bei Öffi-Anreise: Abstieg auf dem Welterbesteig nach Rossatz (ca. 2 1/2 Stunden, Gesamt-Gehzeit daher ca. 4 Stunden) Welterbesteig  Wachau: Hofarnsdorf > Rossatz Infos Halbtages-Tour,  ca. 2 1/2 Stunden Gehzeit, ca. 450 Höhenmeter. kein Stützpunkt auf der Strecke, bei Abstieg nach Rossatz: Heurigenkalender Rossatz auf den Seekopf (671 m) weisen geschmückte Steinmandl den Weg. Was es damit auf sich hat, erfahren Sie im Gipfelbuch und bei Die bösen Hexen und Weiber vom Seekopf – Bernd Orfer in derstandard.at Anreise mit Öffis Mit der Bahn nach Krems, mit dem Regionalbus zur Station Oberkienstock (Abfahrtszeiten auf Bahn abgestimmt, 2-stündige Intervalle) Anreise mit dem Auto Westautobahn A1 bis St. Pölten-Süd, weiter auf der S33 bis zur Ausfahrt Mautern – Richtung Melk/Mautern. Parkplatz in Oberkienstock.