Klettersteige, Mehrtages-Touren südlich von Wien

Sexten (Südtirol): Klettersteig Da Luca – Innerkofler

Kriegssteig auf den Paternkofel (2.736 m)

Klettersteig B und 1-, ca. 350 Höhenmeter, ca. 3 Stunden Gehzeit.
Der Paterkofel gehörte zu den umkämpftesten Gipfeln 1. Welterkrieg. Der berühmte Sextener Bergführer Sepp Innerkofler fiel am 4.7.1915 beim Versuch den von den von italienischen Alpini besetzten Gipfel des Paternkofels zurückzuerobern.

Foto-Tour auf google+ – 16 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare

Wegbeschreibung

Von der Drei-Zinnen-Hütte zum Einstieg in das Tunnelsystem beim gut sichtbaren „Frankfurter Würstl“. Zuerst im Berg mit spektakulären Felsfenstern und dann in einer Rinne aufwärts zur Gamsscharte. Gut versichert auf den Gipfel (2.736 m) und wieder zurück in die Gamsscharte.
Weiter entweder auf dem Schartenweg zum Büllelejoch oder über den Paternsattel zurück zur Drei-Zinnen-Hütte.
Klettersteig Paternkofel Via ferrata De Luca Innerkofler – bergsteigen.com

Infos

Klettersteig – Schwierigkeit B und 1-, ca.3 Stunden Gehzeit, ca. 350 Höhenmeter
Kriegssteige in den Sextner Dolomiten – 4- Tagestour ab/bis Fischleintal
Klettersteige (Schwierigkeiten, Ausrüstung …) – wikipedia
Wetter Sextener Dolomiten – at.wetter.com
Stirnlampe notwendig!