bis 50 km von Wien, Schneeschuhwandern, Schneeschuhwandern NÖ

Schneeschuhwandern: Schwarzensee – Hoher Lindkogel

Mit Schneeschuhen auf den schönsten Aussichtsberg im Wienerwald 

Route:

Schwarzensee – Weitwanderweg 04 über Vöslauerstraße, Obermeierhof und Zobelhof zum Anstieg auf den Hohen Lindkogel – Abstieg grün markiert durch den Scheitergraben zurück zum Obermeierhof – von hier auf dem Anmarschweg zurück nach Schwarzensee.
 
Tracking Bergfex

Reine Gehzeit 4 1/2 Stunden, der Weg ist durchgängig gut ausgeschildert und markiert, Einkehrmöglichkeit im Schutzhaus Eisernes Tor auf dem Gipfel des Hohen Lindkogels.
Gegangen am 17. Jänner 2019
64 Fotos auf Facebook
Tracking Bergfex – Karte, Höhenprofil, Tourdaten …

Von Schwarzensee auf den Hohen Lindkogel

Wegweiser bei der Kapelle in Schwarzensee

Wegweiser bei der Kapelle in Schwarzensee.

Wegkreuz auf der Langlaufloipe

Wegkreuz auf der Langlaufloipe.

Querung Vöslauerstraße

Wir queren die Vöslauerstraße …

Markierung Weitwanderweg

… und gehen weiter auf dem Güterweg …

Wegkreuz vor dem Zobelhof

… über den Obermeierhof und den Zobelhof zum …

Anstieg auf den Hohen Lindkkogel
… Anstieg auf den Hohen Lindkkogel.

Gipfel in Sicht

Gipfel in Sicht.

Blick über den Wienerwald Richtung Wien

Blick über den Wienerwald Richtung Wien.

Schutzhaus Eisernes Tor auf dem Gipfel des Hohen Lindkogels

Schutzhaus Eisernes Tor auf dem Gipfel des Hohen Lindkogels.

Hoher Lindkogel: Schutzhaus Eisernes Tor und Sina-Warte

Schutzhaus Eisernes Tor

Schutzhaus Eisernes Tor –  Öffnungszeiten …

Sina-Warte

Die Aussicht von der Sina-Warte sollte man sich nicht entgehen lassen. 

Zurück nach Schwarzensee

Abstieg Scheitergraben

Abstieg Scheitergraben.

Abstieg Scheitergraben
Aufstieg zum Obermeierhof
Nach dem Abstieg durch den Scheitergraben geht es grün markiert zurück zum Obermeierhof.

Obermeierhof
Schwarzensee

Zurück in Schwarzensee.

Schwarzensee

Mehr…

Schneeschuhtouren NÖ
Wandern im südlichen Wienerwald
gemeinsam erreichen wir mehr – Netzwerk Tourismus & Kultur

Anreise

Mit dem Auto über die Aussenringautobahn Abfahrt Mayerling nach Schwarzensee.
Peilstein-Parkplatz bei der Kapelle.