bis 100 km von Wien, Öffi-Touren, Schneeschuhwandern, Schneeschuhwandern NÖ, Schneetouren

von Puchberg/Schneeberg zum Öhler-Schutzhaus

Tiefschnee-Idyll mit Schneebergblick

Schneeschuh-Tour ca. 5 1/2 Stunden Gehzeit (bedingt durch Tiefschnee), ca. 500 Höhenmeter, Öffi-Anreise, Variante Mamauwiese, gegangen Jänner 2015

Foto -Tour auf youtube
Foto-Tour auf google+ – 53 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare

Wegbeschreibung

Vom Bahnhofparkplatz 5 Minuten auf der Straße Richtung Wien bis zu einem Cafe. Hier beginnt links die blaue Markierung Richtung Öhler und Mamauwiese (gelbe Wegweiser). Auf der Asphaltstraße bis zur Weggabelung beim Jagdhaus Haltberghof. Weiter auf  dem Schoberweg Richtung Mamauwiese (rote Markierung). Vorbei am Anwesen Öhlerhansl bis zu Rechtskehre der Forststraße. Hier geht die rote Markierung gerade zur Mamauwiese (Variante: zur Mamauweise und zurück auf dem Römerweg nach Puchberg). Wir bleiben aber auf der Forststraße bis zur Markierung des Weitwanderwegs auf den Öhler. Hier steil den Wald hinauf zum Öhler-Schutzhaus (wir haben statt der angeschriebenen halben Stunde wegen Tiefschnee und umgestürzter Bäume fast 2 Stunden benötigt!). Nach der Rast im Schutzhaus auf der blauen Markierung zurück nach Puchberg. Beim Jagdhaus Haltberghof kommen wir wieder auf unsere Anstiegsroute zurück zum Bahnhof Puchberg/Schneeberg.
Variante Mamauweise – wem der Anstieg zum Schutzhaus zu steil ist.
Nach dem Anwesen Öhlerhansl bis zu Rechtskehre der Forststraße. Hier geht die rote Markierung gerade zur Mamauwiese (derzeit leider nicht bewirtschaftet). Von dort zurück auf dem Römerweg nach Puchberg.

Infos

Tages-Tour ca. 5 1/2 Stunden Gehzeit (bedingt durch Tiefschnee), ca. 500 Höhenmeter.
Einkehrmöglichkeiten im Zahnradbahnstüberl Puchberg und im Öhler-Schutzhaus (Öffnungszeiten beachten!)
Öhler-Schutzhaus – Öffnungszeiten
Zahnradbahnstüberl
mehr Schneeschuh-Touren

Anreise mit der Bahn

Mit der Südbahn nach Wiener Neustadt und mit dem Regionalzug nach Puchberg/Schneeberg.

Anreise mit dem Auto

Südautobahn (A2) bis Wöllersdorf, Gutenstein-Bundesstraße bis Reichental und durch das Miesenbachtal über den Ascher nach Puchberg/Schneeberg (ca. 1 Stunde von Wien). Parken am Bahnhofsparkplatz.