NÖ umrundeN, Schneeschuhwandern, Schneeschuhwandern NÖ, Schneetouren, Tages-Touren

NÖ umrundeN: vom Feistritzsattel über den Hochwechsel nach Mönichkirchen

2. Etappe NÖ umrundeN: über den Hochwechsel

Wetterkoglerhaus am  Hochwsechsel

Schneeschuh-Tour, ca. 6 1/2 Stunden Gehzeit (mit Schneeschuhen bei guten Verhältnissen), ca. 18 km, ca. 500 Höhenmeter. Gegangen am 21. Februar 2015
Der Weg verläuft durchgehend an der Grenze zur Steiermark.

Foto-Tour auf google+ – 65 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Feistritzsattel auf gut markiertem Weg (Weitwanderweg 02) über Kranichberger Schwaig und Dreiländereck zum Wetterkoglerhaus (Winterraum) auf dem Hochwechsel (ca. 3 Stunden). Weiter über den  Niederwechsel und die Steinerne Stiege (Bergstation Schischaukel Mönichkirchen – Mariensee) zum Hallerhaus. Von hier Abstieg neben der Piste zur Talstation Mönichkirchen (ca. 3 1/2 Stunden ab Hochwechsel).
Alternativen bei Schlechtwetter: vom Dreiländereck auf der Panoramaloipe zur Bergstation bzw. Abstieg vom Hochwechsel zur Mariensee Schwaig und von dort auf der Panoramaloipe zur Bergstation.

Infos

Tages-Tour, ca. 6 1/2 Stunden Gehzeit (mit Schneeschuhen bei guten Verhältnissen), ca. 500 Höhenmeter.
Einkehrmöglichkeiten auf der Strecke (Winter):
Wetterkoglerhaus – Winterraum
Hallerhaus – Öffnungszeiten ….
Gasthäuser bei der Mönichkirchner Schweig und in Mönichkirchen.

Essen danach am besten im:
Dretenpacherhof – Trattenbach (nach dem Abholen des Autos vom Feistritzsattel)

umrundeN – zu Fuß und mit dem Rad rund um NÖ

In 44 Tagen haben wir NÖ umrundet  Die gesamte Tour finden Sie auf
NÖ umrundeN – einfach internet

Anreisse

Der Feistritzsattel ist mit Öffis nicht zu erreichen. Deshalb nur mit 2 Autos sinnvoll machbar. Parkplätze am Feistritzsattel und bei der Talsation des Lifts in Mönichkirchen.