Bergtouren, Hüttentouren, Mehrtages-Touren südlich von Wien

Schladming-Untertal > Landawirseehütte > Obertal

Höhenweg durch die Schladminger Tauern

3-Tages-Bergtour mit 2 Hüttenübernachtungen, Gehzeit ca. 11 Stunden, ca. 1.900 Höhenmeter

mehr Fotos auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare
Kurz-Video zur Tour

Wegbeschreibung

1.Tag

Aufstieg ca. 1 1/2 Stunden, ca. 600 Höhenmeter vom Untertal zur Gollinghütte.

2. Tag

Von der Gollinghütte geht es über den Gollingwinkel zur Gollingscharte (2.326 m). Hier ist die Besteigung des Hochgolling möglich (hin und zurück: zusätzlich 4 – 5 Stunden). Von der Scharte Abstieg in den Göriachwinkel und von dort hinauf zur Landawirseehütte (ca. 1.000 Höhenmeter, ca. 5 Stunden Gehzeit).

3. Tag

Von der Landawirseehütte Aufstieg zur Trockenbrotscharte (2.237 m). Weiter Richtung Keinprechthütte und Abstieg über die Neualm zur Eschachalm (von hier Busse nach Schladming) Ca. 300 Höhenmeter, ca. 5 Stunden Gehzeit.
Zurück ins Untertal am besten entweder mit einem 2. Auto oder einem Hüttentaxi, Linienbus über Schladming im Sommer möglich – geringe Frequenz, lange Wartezeit in Schladming.

Infos

Gehzeit gesamt ca. 11Stunden, ca. 1.600 Höhenmeter.
Der Weg ist durchgängig gut markiert und stark frequentiert. Eine Reservierung der Hütten ist zu empfehlen.
Almgasthaus Riesachfall
Gollinghütte
Landawirseehütte
Eschachalm

Schladminger Tauern Höhenweg

Höhenweg Schladminger Tauern – bergfex
Angelos Touren in den Schladminger Tauern

Anreise zum Parkplatz am Ende des Schladminger Untertals (Mautstraße)