Bergtouren, Hüttentouren, Mehrtages-Touren südlich von Wien

Schladming-Untertal <> Klafferkessel

 Wilde Wasser und stille Seen

3-Tages-Bergtour mit 2 Hüttenübernachtungen, Gehzeit ca. 11 Stunden, ca. 1.600 Höhenmeter

mehr Fotos auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare
Video zur Tour

Wegbeschreibung

1.Tag

Vom Gasthaus Riesachfall auf dem Alpinsteig „Höll“ durch die Riesachfälle. Hängebrücken und Leitern ermöglichen auch weniger Geübten den Zugang zum Wasserfall. So erlebt man die Urgewalt des Wassers in eindrucksvoller Weise. Als Alternative dazu gibt es einen bequemen Wanderweg zum Riesachsee. Ca. 1 1/2 Stunden, ca. 300 Höhenmeter.
Vom Riesachsee dann ca. 1 Stunde/300 Höhenmeter zur Preintalerhütte (1.656 m).

2. Tag

Der Weg durch den Klafferkessel und über den Greifenberg (2.628 m) gilt zu Recht als eine der schönsten Bergtouren Österreichs. Die Berge und Seen der Niederen Tauern stehen im Kontrast zum Dachsteinmassiv auf der gegenüberliegenden Seite des Ennstals. Für den Weg von der Preintalerhütte zur Gollinghütte (1.642 m) muß man mit ca. 7 Stunden rechnen.

3. Tag

Abstieg von der Gollinghütte zum Parkplatz im Untertal ca. 1 Stunde.

Infos

Gehzeit gesamt ca. 11Stunden, ca. 1.600 Höhenmeter.
Der Weg ist durchgängig gut markiert und stark frequentiert.
Eine Reservierung der Hütten ist zu empfehlen.
Besser ist es, den Weg in umgekehrter Richtung zu gehen – von der Gollinghütte zur Preintalerhütte.
An- und Abreise sind auch mit der Bahn und in Schladming mit Bus bzw. Hüttentaxi möglich. Voraussetzung dafür ist allerdings eine exakte Planung.
Preintalerhütte
Gollinghütte

Schladminger Tauern Höhenweg

Höhenweg Schladminger Tauern – bergfex
Angelos Touren in den Schladminger Tauern

Anreise zum Parkplatz am Ende des Schladminger Untertals (Mautstraße)