bis 50 km von Wien, Öffi-Touren, rundumadum, Wanderungen

rundumadum von Essling-26A nach Stammersdorf-31

Winter im Marchfeld

rundumadum-Wanderung, ca. 20,8 km, die Tour kann nach jedem Abschnitt einfach abgebrochen werden, Öffi-Anreise.
Von Essling (26A – Station Kirschenallee) über Breitenlee, Süssenbrunn und Gerasdorf nach Stammersdorf zum Heurigen. Zurück mit der Straßenbahnlinie 31.

vor – Fahrplan Ostregion

Essling > Himmelteich

Von Essling  (26A – Station Kirschenallee)geht es zum Himmelteich – einem Paradies für Vögel, Kleingartenvereine und runadumadum-Wanderer.
Karte mit Wegbeschreibung – wien.gv.at
wikipedia.org – Essling

Himmelteich > Breitenleer Straße

Der Weg führt über freie Felder. Der Blick auf die Stadt begrenzt den Horizont im Osten. Ansonsten nur unendliche Weite. Sibirien-Feeling im Osten der Stadt Wien.
Karte mit Wegbeschreibung – wien.gv.at
wikipedia.org – Breitenlee

Breitenleer Straße > Wagramer Straße

Der Müllberg am Rautenweg überragt Kleingartensiedlungen und Schotterteiche. Ein Windpark wurde sicher an einem ergiebigen Platz errichtet und Niederösterreich ist nicht weit.
Karte mit Wegbeschreibung – wien.gv.at
Deponie Rautenweg  – wikipedia

Wagramer Straße > Gerasdorf

Vorbei am Golfplatz Süßenbrunn und an einer Schießsportanlage geht es zum Gasthaus „Mato“ beim Bahnhof Gerasdorf.
Karte mit Wegbeschreibung – wien.gv.at
wikipedia.org – Süßenbrunn

Gerasdorf > Stammersdorf

Durch Gerasdorf geht es zum Marchfeldkanal und diesen entlang bis fast zur Brünnerstraße. Beim Heurigen in Stammersdorf endet der 4.Tag unserer Wien-Umrundung.
Karte mit Wegbeschreibung – wien.gv.at
wikipedia.org – Gerasdorf
marchfeldkanal.at
weinort-stammersdorf.at – Heurigenkalender …
wieninger.at – Weingut und Heuriger Wieninger

rundumadum – in sieben Monaten zu Fuß rund um Wien

Auf dem rundumadum-Wanderweg führte unser Weg durch den Grüngürtel rund um Wien. Die vielfältige Landschaft hat zu jeder Jahreszeit ihren Reiz. Wir sind von Oktober bis April in 7 Tagesetappen zu je ca. 20 km gegangen – das Winterhalbjahr ist für dieses Vorhaben wie geschaffen. Die einzelnen Etappen haben wir so geplant, dass die An- und Abreise zu allen Etappenzielen  einfach mit Öffis zu bewerkstelligen ist.
rundumadum – unsere Tages-Etappen