Bergtouren

Rax: vom Preiner Gscheid zum Habsburghaus

2-Tagestour mit Übernachtung im Habsburghaus, 6-Stunden Gehzeit, 1.000 Höhenmeter, im Winter ist der Aufstieg am Göbl-Kühnsteig gesperrt, Einkehrmöglichkeiten unterwegs, sehr gute Markierung – gegangen am 29. und 30. Juni 2018
vom Preiner Gscheid über den Waxriegelsteig zum Habsburghaus – 1-Tagestour, gegangen im Juni 2017

vom Preiner Gscheid über die Seehütte zum Habsburghaus

Tracking

Bergtour, ca, 3 1/2 Stunden reine Gehzeit, ca. 900 Höhenmeter, Einkehrmöglichkeiten im Waxriegelhaus und in der Neuen Seehütte.
54 Fotos auf Facebook

Parkplatz Preiner Gscheid

Parken am Preiner Gscheid – der Parkplatz ist auf der niederösterreichischen Seite gebührenfrei.

Siebenbrunnenwiese Rax

Auf der ehemligen Sikabfahrt bis zur Siebenbrunnenwiese. Hier zweigt der Weg zum Waxrigelhaus ab.

Göbl-Kühnsteig

Vorbei am Waxriegelhaus auf dem Göbl-Kühnsteig (im Winter nicht begehbar) zur
Neuen Seehütte – Öffnungszeiten.

Neue Seehütte

In der Seehütte sollte man nach ca. 2 Stunden Gehzeit unbedingt einkehren. In der urigen Hütte  sorgt der freundliche Hüttenwirt für Speis und Trank.

Wegweiser bei der Neuen Seehütte
Wegweiser zum Habsburghaus.

Durch Latschen hinauf zum Trinksteinsattel.


Weiter gut markiert durch den Nebel.

Der Weg über die Hochfläche ist bei Schlechtwetter nicht zu unterschätzen. Erinnerung an einen Hüttwirt, der knapp vor dem Habsburghaus im Schneesturm ums Leben kam.


Im Nebel taucht nach über einer Stunde das Habsburghaus auf.
ACHTUNG: Der blau markierte Wegweiser „10 Minuten Habsburghaus“ ist irreführend. Der  Weg Richtung Hinternaßwald führt nach 100 Metern zur Hütte.

Übernachtung am Habsburghaus

Habsburghaus
Habsburghaus – Öffnungszeiten, Zustiege …
28 Fotos auf Facebook

Das wohlverdiente Essen im Panoramazimmer.


Der frisch zubereitete Schweinsbraten hat super geschmeckt.

Erst in der Früh können wir den Ausblick vom Habsburghaus – hier Richtung Kahlmäuer und Gamseck – geniessen.


Das Hüttenteam mit dem Hüttenhund Shiwa.


Abschied vom Hüttenwirt. Wir kommen bestimmt wieder.

Abstieg vom Habsburghaus über das Karl-Ludwig-Haus zum Preiner Gscheid


Bergtour, ca. 2 1/2 Stunden Gehzeit, Einkehrmöglichkeit im Karl-Ludwighaus nach ca. 1 Stunde.
55 Fotos auf Facebook


Auf dem direkten Weg geht es zum Preiner Gscheid. Bei stabilen Wetter ist der Weg über die Grasbodenalm (im Bildhintergrund) und die Heukuppe (höchste Erhebung der Rax) zu empfehlen (ca. 1 1/2 Stunden mehr).


Jetzt sehen wir endlich das Habsburghaus in seiner ganzen Pracht.


Weg zum Karl-Ludwighaus – rechts von uns die Heukuppe (mit 2.007 Metern die höchste Erhebung der Rax).


Einkehr im Karl-Ludwighaus. Wer es eilig hat, kann sich den kurzen Anstieg zur Hütte sparen und gleich vom Sattel in den Schlangenweg einsteigen.


Mit Blick auf den Predigstuhl…


… steigen wir auf dem Schlangenweg zum Preiner Gscheid ab.


Der Schlangenweg – im Hintergrund die Preinerwand.


Botanische Kostbarkeiten am Abstieg.


Kulinarische Köstlichkeiten beim Mostheurigen in der Nähe von Neunkirchen.

Anreise mit dem Auto

Parken am Preiner Gscheid – auf der niederösterreichischen Seite gebührenfrei !

 

1 Kommentare

  1. Pingback: Newsletter Juli 2018 - einfach-internet

Kommentare sind geschlossen.