bis 100 km von Wien, NÖ umrundeN, Radtouren

NÖ umrundeN: mit dem Rad von Hohenau nach Laa/Thaya

13. Etappe umrundeN:
auf dem Euro – Velo 13 vom Weinviertel nach Südmähren und zurück

Rad-Tagestour, ca. 65 km.

Foto-Tour auf google+ – 66 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare

Wegbeschreibung

Europa-Radweg „Eiserner Vorhang“

Der Radweg führt an der Westgrenze der ehemaligen Warschauer-Pakt-Staaten  von der Barentsee bis zum Schwarzen Meer. Bei unserer NÖ-Umrundung fahren wir in der Slowakei  von Kittsee im Burgenland  bis nach Hohenau im niederösterreichen Weinviertel. Weiter dann entlang der Tschechischen Grenze über Laa an der Thaya, Znojmo / Znaim und Slavonice /Zlabings nach Gmünd im Waldviertel.
Europäische Geschichte mit dem Rad „erfahren“ – ironcurtaintrail.eu

unser Weg

Vom Bahnhof in Hohenau Richtung Ortsmitte und beim Kreisverkehr kurz Richtung Westen zur Bahnunterführung. Gleich danach rechts durch die Kellergasse zum Radweg entlang der Nordbahn. in Bernhartshal dann Richtung Grenzübergang Reintal. Nach dem Ort Reintal auf/neben der Bundesstraße zum Grenzübergang nach Tschechien. Gleich nach der Grenze nach Westen auf den  Euro Velo 13 / iron curtain trail – hier fehlt leider der Wegweiser. Der Radweg nach Valtice / Feldsberg ist danach gut beschildert. Nach Rast samt kurzer Besichtigung in Valtice / Feldsberg weiter gut markiert entlang der Grenze nach Mikulov / Nikolsburg. Hier war für uns wegen der großen Hitze leider Schluss – den Rest des Weges in die Therme Laa/Thaya haben wir dann mit dem Taxi zurückgelegt.

Orientierung

Von Hohenau auf dem Radweg 914 zum Grenzübergang Reintal. Hier stosssen wir wieder auf die Markierung des Euro Velo 13 / iron curtain trail.  Leider ist dann die Abzweigung nach dem Grenzübergang nicht beschildert. Danach gut markiert über Valtice / Feldsberg nach Mikulov / Nikolsberg.

Wegverlauf entlang der Grenze

Der Weg verläuft vom Bahnhof Hohenau zum Grenzübergang Reintal in Österreich (ca. 20 km). Danach bis kurz nach Mikulov / Nikolsburg  grenznahe in Tschechien. Der Rest des Weges nach Laa/Thaya (ca. 25 km) ist dann wieder in Österreich.

Tipp: 2-Tages-Tour mit Übernachtung in  Mikulov / Nikolsburg

So kann man länger im UNESCO-Weltkulturerbe Lednice – Valtice bleiben. Nach Lednice / Eisgrub sind es dann hin und zurück zusätzliche 15 km. Übernachtung in Mikulov z.B. im Hotel Bonsai.

In Laa sollte man sich von den Strapazen der Tour erholen.
Therme Laa

sehenswert

Valtice / Feldsberg

Die Fürsten Liechtenstein haben in Valtice ein prachtvolles Schloss und in Lednice / Eisgrub einen großartigen Landschaftspark errichtet. Die Kulturlandschaft Lednice-Valtice wurde in die Weltkulturerbeliste der UNESCO aufgenommen.

Foto-Tour auf google+ – 18 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare
Valtice – wikipedia
Weltkulturerbe Lednice – Valtice
nationales Weinbauzentrum Valtice

Mikulov / Nikolsburg

Mikulov – wikipedia
Mikulov – Tourismua

Laa an der Thaya

Laa an der Thaya – wikipedia
Laa an der Thaya – Tourismus
Therme Laa

Infos

Rad-Tagestour, ca. 65 km.

Wetter

Wetter Laa – at.wetter.com

Einkehrmöglichkeiten

Restaurants in Valtice und Mikulov.

mit dem Fahrrad reisen

Fahrradmitnahme mit der Bahn – siehe Nahverkehr
einfach raus – Radticket – günstig für Kleingruppen (2 bis 5 Personen)

Anreise mit der Bahn

OEBB

Von
Nach
Hohenau/March Bahnhof
Datum 14.08.2015
Uhrzeit 14:20
Abfahrt
Ankunft

Abreise mit der Bahn

OEBB

Von
Laa/Thaya Bahnhof
Nach
Datum 14.08.2015
Uhrzeit 14:20
Abfahrt
Ankunft

umrundeN – rund um NÖ

Bis Herbst 2016 wollen wir Niederösterreich umrunden.
Gesamtplanung und bisherige Etappen – einfach internet