bis 100 km von Wien, Schneeschuhwandern, Schneeschuhwandern NÖ, Schneetouren, Tages-Touren

Pielachtal: von Schwarzenbach auf den Eisenstein

Schneeschuhtour, 6 1/4 Stunden Gehzeit (großteil des Aufstiegs mühsames Spuren), 700 Höhenmeter, der Weg ist durchgängig gut markiert, gelbe Hinweistafeln, Einkehrmöglichkeiten in der Julius-Seitner-Hütte am Gipfel und in Schwarzenbach.
Gegangen am 26. Jänner 2018.
Schneeschuhtour von Schwarzenbach auf den Eisenstein – 53 Fotos auf Facebook
Schneeschuhtour von Schwarzenbach auf den Eisenstein  – Slideshow auf Facebook

Aufstieg von Schwarzenbach/Pielach auf den Eisenstein

Markierung Eisenstein

Ausgangspunkt ist der Parkplatz beim Gemeindeamt in Schwarzenbach. Der Weg ist durchgängig gut markiert.

Anstieg Eisenstein

Zuerst steil durch den Wald (meistens aper) und dann hinauf auf den Bergrücken. 

Gehöft Loicheck mit Eisenstein
Gehöft Loicheck mit Eisenstein, ca. 2 1/2 Stunden ab Schwarzenbach.

 Eisenstein mit Gipfelkreuz und Julius-Seitner-Hütte

Eisenstein mit Gipfelkreuz und Julius-Seitner-Hütte. Ca. 1 1/4 Stunde ab Loicheck.

Vom Gipfel hat man einen traumhaften Ausblick zum Schneeberg und zu den niederösterreichischen Voralpen.

Julius-Seitner-Hütte
Die gemütliche Julius-Seitner-Hütte am Gipfel (Öffnungszeiten beachten!)

Abstieg nach Schwarzenbach

Abstieg mit Ötscherblick

Abstieg mit Ötscherblick.

Abstieg Eisenstein
Der Nebel hat uns wieder.

Schwarzenbach an der Pielach
Nach ca. 2 1/2 Stunden zurück in Schwarzenbach. Einkehrmöglichkeit in einem kleinen Cafe neben dem Gasthaus.

Anreise

Kleiner Parkplatz im Ortszentrum