bis 150 km von Wien, NÖ umrundeN, Wanderungen

NÖ UmrundeN: über die Forsteralm ins Ybbstal

33. Etappe umrundeN:
von Gaflenz über Opponitz nach Hollenstein

ca. 25 km, ca. 500 Höhenmeter, ca. 8 Stunden reine Gehzeit.

Wegverlauf

Vom Skilift in Gaflenz kurz weiter auf der Straße bis zur Markierung auf die Amstettner Hütte. Aufstieg 450 Höhenmeter zur Amstettner Hütte (Öffnungszeiten beachten). Abstieg nicht gut markiert zum Gehöft Hochseeberg auf 700 Höhenmetern.  Hier  sollte es einen direkten Abstieg zur Seeburg geben – wir haben ihn nicht gefunden! Wir steigen daher auf der Markierung nach Opponitz ab.   Wer sich den Weg auf der Bundesstraße ersparen will, kann in Opponitz über einen kürzeren Anstieg zur Seeburg an der Ybbs gehen. Hier sind wir wieder auf der Markierung des Weitwanderweges 08. Der Ybbs-Radweg ist noch nicht fertig und der Weg bis Klein-Hollenstein sehr mühsam (Straßenpassagen, Schottertrasse, Wildgehege). Diesen Teil sollte man sich nach Tunlichkeit ersparen!
Amstettner Hütte – Öffnungszeiten …
über die Forsteralm in Ybbstal – 52 Fotos auf google+

Unsere 3-Tagestour von Gaflenz nach Göstling an der Ybbs

Tag 1 Anreise über Sonntagberg und Waidhofen an der Ybbs nach Hollenstein – Eisenwurzen Ybbstal
Tag 2: die vorliegende Tour  von Gaflenz nach Hollenstein
Tag 3: von Hollenstein nach Göstling
Zu Start und Ziel mit 2 Autos.

Übernachtung

Gasthof Staudach in Hollenstein – empfehlenswerte Halbpension

umrundeN – rund um NÖ

Bis Herbst 2016 wollen wir Niederösterreich umrunden.
Gesamtplanung und bisherige Etappen – einfach internet