Bergtouren, bis 150 km von Wien, Mehrtages-Touren westlich von Wien, NÖ umrundeN

NÖ UmrundeN: auf das Hochkar

35. Etappe umrundeN:
von Göstling auf das Hochkar

ca. 15 km, ca. 1.150 Höhenmeter, ca. 5 1/2 Stunden reine Gehzeit.
Von Göstling mit dem Bus zum Beginn der Mautstraße. Aufstieg auf selten begangenem Wanderweg zu den Hütten und Restaurants (Einkehrmöglichkeiten bis 18:00) bei der Talstation der Liftanlagen   – Alternative: mit dem Bus zur Talstation. Von hier führen verschiedene Wege zum Skywalk und zum Gipfel des Hochkar (1.808 m). Beeindruckende Sicht zu den NÖ-steirischen Kalkalpen, zum Hochschwab, zu den Eisenerzer Alpen und ins Gesäuse.
NÖ umrundeN: von Göstling auf das Hochkar – 49 Fotos auf Facebook

Von Göstling zur Talstation

Göstling an der Ybbs
Von Göstling mit dem Bus zum Beginn der Hochkar-Alpenstraße und markiert auf einem wenig begangenen Weg über Wassergraben und Schottenschlag zu den Hütten und Restaurants bei der Talstation (ca. 2 1/2 Stunden). Bequemer ist es natürlich mit dem Bus weiter auf das Hochkar zu fahren.

Hochkar – Bergsommer

Hochkarrunde zum Skywalk und zum Hochkar-Gipfel (1.808 m)

Auf dem asphaltierten Weg Richtung Geischlägerhaus und knapp davor auf dem markierten Skytour-Steig zum Skywalk bei der weithin sichtbaren Sendeanlage. Von hier beeindruckende Fernsicht vom Dürrenstein über den Schneeberg bis zum Hochschwab und ins Gesäuse.

Weiter vorbei am Geischlägerhaus zum Hochkar-Gipfel (1.808 m).

Abstieg über das Scheineck mit schönen Blick zu den Ybbstaler Alpen und zur Talstation.

Hochkar Scheineck

Zurück beim ÖTK-Schutzhaus  – Öffnungszeiten. Achtung: Sperrstunde um 18 Uhr, so wie bei allen Gastronomiebetrieben ausgenommen das JUFA-Hotel. 

Gehzeit für die Hochkarrunde gemütliche 3 Stunden, ca. 400 Höhenmeter.
runtastic – Daten Hochkarrunde

Abstieg über das Leckermoor nach Göstling

 

vom Hochkar über das Leckermoor nach Göstling – 36. Etappe der NÖ-Umrundung

Anreise nach Göstling

 
Parkplätze im Zentrum beim Rathaus.