bis 100 km von Wien, Schneeschuhwandern, Schneeschuhwandern NÖ, Schneetouren

mit Schneeschuhen über den Eisenstein

Schneeschuhtour von Schwarzenbach an der Pielach nach Türnitz, ca. 700 Höhenmeter, Gehzeit ca. 5 1/2 Stunden, Einkehrmöglichkeiten am Eisenstein (nur an Wochenenden) und in Türnitz.
Gegangen am 30. Jänner 2017.

Von Schwarzenbach an der Pielach auf den Eisenstein

Schwarzenbach an der Pielach

Vom Ortszentrum Schwarzenbach über die Pielach (Markierungstafel Eisenstein). Aufstieg sehr gut markiert (rot-weiss-rot und blau-weiß) auf den Gipfel mit der Julius Seitner Hütte. Gehzeit ca. 3 Stunden bei guten Verhältnissen, ca. 700 Höhenmeter.
Von Schwarzenbach an der Pielach auf den Eisenstein – 21 Fotos auf google+

Anstieg zur Julius Seitner - HütteEisenstein mit Julius Seitner – Hütte

Gipfelkreuz EisensteinDer Aufstieg wir mit einer wunderbaren Fernsicht (Schneeberg, Göller, Tonion, Hochschwab, Gemeindealpe und Ötscher) belohnt. Einkehrmöglichkeit in der
Julius Seitner – Hütte – an Wochenenden bewirtschaftet, Winterraum
Gipfel mit Julius Seitner – Hütte – 11 Fotos auf google+

Abstieg nach Türnitz

Türnitz mit Türnitzer Höger

Von der Hütte weiter gut markiert Richtung Türnitz (gelbe Hinweistafel bei der Hütte). Eine Stunde vor Türnitz am Weg Nr. 644 bleiben (Hinweistafel). Knapp vor Türnitz endet der Weg durch einen neu angelegten Güterweg. Kurz absteigen auf den Güterweg und vor dem nächsten Hof zurück auf die Straße nach Türnitz. Von hier ist es nur mehr eine knappe halbe Stunde zum großen Parkplatz an der Umfahrungsstraße beim Hotel Goldener Löwe. 

Türnitz

Einkehren am besten gleich beim Parkplatz im 
Hotel Goldener Löwe – Hintereingang beim Parkplatz
Abstieg nach Türnitz – 34 Fotos auf google+

Anreise

Am besten mit 2 Autos. Treffpunkt in Türnitz beim großen Parkplatz Zentrum an der Umfahrungsstraße. Weiter mit einem Autos weiter nach Schwarzenbach an der Pielach (Parken im Zentrum).