bis 100 km von Wien, Klettersteige, Öffi-Touren

Hohe Wand: Springlessteig und Pfarrersteig

Vom Nebel in die Sonne

Klettersteig,  ca. 4 Stunden Gehzeit, ca. 500 Höhenmeter, Öffi-Anreise
Springlesteig: Klettersteig –  Schwierigkeit A

Foto-Tour auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare
Video auf youtube

Wegbeschreibung: Springlessteig und Pfarrersteig

Rot markiert am Springlessteig (Klettersteig, Schwierigkeit A) zum Hubertushaus. Weiter über Naglkreuz und Wilhelm Eichert-Hütte auf die Plackles (1.115 m). Abstieg auf dem Pfarrersteig zum Seiser Toni und zurück nach Oberhöflein (Auto) bzw. Unterhöflein (Bahn).

Infos

Tages-Tour, ca. 4 Stunden Gehzeit, ca. 500 Höhenmeter
Springlesteig: Klettersteige – Schwierigkeit A
Schwierigkeit Klettersteige – wikipedia
Einkehrmöglichkeiten unterwegs: siehe Öffnungszeiten
Wilhelm Eichert – Hütte – Webcam
Hubertushaus
Einkehrmöglichkeiten nach Tourende:
Mohr – Spanferkelwirt – gut Essen in Zweiersdorf
Steinböcke auf der Hohen Wand – kurier.at 11.1.2014
Wetter Hohe Wand:
Webcam Hohe Wand

Anreise

Mit dem Auto:

A2-Südautobahn bis Wiener Neustadt West. Dann Richtung Puchberg/Schneeberg über Grünbach am Schneeberg nach Oberhöflein. Parken am Wandererparkplatz oder am Ende der Bergstraße.

Mit Öffis:

Mit der Bahn über Wiener Neustadt nach Unterhöflein. Von hier ca. 1/2 Stunde  zum Wandfußsteig.