bis 100 km von Wien, Klettersteige, Öffi-Touren, Wanderungen

Dürnstein: Ruine und Vogelbergsteig

Dürnstein alpin

Wanderung mit Abstieg über einen leichten Klettersteig, ca. 3 Stunden Gehzeit, ca. 300 Höhenmeter, Öffi-Anreise

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle in Richtung Altstadt zur Ruine und weiter zur Starhembergwarte. Über die Fesslhütte zum Vogelbergsteig (leichter Klettersteig). Abstieg mit beeindruckenden Tiefblicken auf Dürnstein und die Wachau zum westlichen Ortsende von Dürnstein. Durch die Altstadt zurück zurm Bushaltestelle. Der Weg ist druchgängig gut martiert.
bergsteigen.at – der Vogelbergsteig

Infos

Halbtages-Tour, ca. 300 Höhenmeter, ca. 3 Stunden Gehzeit.
Einkehrmöglichkeit unterwegs
Fesslhütte – Öffnungszeiten ….
und zum Abschluss der Tour in
Dürnstein – Gasthäuser, Heurige

Dürnstein

Wer den Touristenströmen ausweichen will, besucht Dürnstein am besten unter der Woche und in der Vorsaison und sollte sich dafür einen halben Tag Zeit nehmen.
de.wikipedia.org
 – Stift Dürnstein
sagen.at – Richard Löwenherz und der Sänger Blondel
richardloewenherz.at – Geschichte, gleichnamiges Hotel…
domaene-wachau.at – Kellerschlössel, Vinothek, Wein-online…

Anreise mit Öffis

mit der Bahn nach Krems, weiter mit dem Wachau-Bus nach Dürnstein.
Die Abfahrtszeiten sind auf die Bahn abgestimmt.

Anreise mit dem Auto

Parken in Dürnstein (großer Parkplatz vor dem Tunnel aus Richtung Krems)