Alle Artikel in: Tagestouren – Tourenwoche

Lungau: Dr. Josef Mehrl-Hütte – Großer Königsstuhl (2.336 m)

Auf den Spuren des Bergbaus in den Nockbergen Bergtour, ca. 4 1/2 Stunden Gehzeit, ca. 700 Höhenmeter, Tour gegangen im September 2014 Foto-Tour auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare  Wegbeschreibung Von der Dr. Josef Mehrl-Hütte auf dem markierten Weg Nr. 126 über den Rosaninsee auf den Großen Königsstuhl   (ca. 2 1/4 Stunden, ca. 600 Höhenmeter). Zurück zur Königsstuhlscharte, Höhenwanderung über den Sauereggnock  und Abstieg vorbei an Erzabbaustätten zurück zur Dr. Josef Mehrl-Hütte (ca. 2 1/4 Stunden). Keine Einkehrmöglichkeit auf der Strecke. Infos ca. 4 1/2 Stunden Gehzeit, ca. 700 Höhenmeter. Dr. Josef Mehrl-Hütte – Top-Küche und Super-Service Knappenwanderwege in Schönfeld Hochofen Bundschuh – Erz-Museum im Bundschuh-Tal (bei Anreise aus dem Lungau) Wandern und Radfahren im Lungau Angelos Tourenwoche – Lungau – 6 Wanderungen und Bergtouren Angelos Murradweg – vom Murursprung nach Leoben/Stmk. Anreise Mit dem Auto zur Dr. Josef Mehrl-Hütte auf dem Schönfeld (vom Lungau durch das Bundschuh-Tal, von Kärnten über Innerkrems).

Lungau: Murursprung

Almen, eine kräftige Jause und die ersten Mur-km Bergwanderung, ca. 4 1/2 Stunden Gehzeit, ca. 400 Höhenmeter. Foto-Tour auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Kurz-Video auf youtube Wegbeschreibung Auf einem Güterweg über die Muritzenalm zur Sticklerhütte (ca. 1 Stunde, ca. 250 Höhenmeter). Weiter über Almboden zum Murursprung (ca. 1 1/2 Stunden, ca. 150 Höhenmeter). Zurück auf dem Anmarschweg (ca. 2 Stunden). Infos ca. 4 1/2 Stunden Gehzeit, ca. 400 Höhenmeter. Einkehrmöglichkeit unterwegs: Öffnungszeiten beachten Sticklerhütte – unbedingt die Milchprodukte und die Mehlspeisen probieren! Bei der Sticklerhütte beginnt der Mur-Radweg Angelos Murradweg – von der Arsenhütte nach Leoben-Göss Angelos Tourenwoche – Lungau – 6 Wanderungen und Bergtouren Anreise Von St. Michael/Lungau (Autobahnabfahrt) über Muhr zur unbewirtschafteten Arsenhütte. Weiter auf einer Mautstraße zum Parkplatz Muritzen. In der Saison verkehrt auch ein Tälerbus

Südtirol: Latemar

Vom Karerpass auf die Latemarspitze (2.791 m) – einsamer Berg mit toller Aussicht Bergtour, ca. 6 Stunden Gehzeit, ca. 1.000 Höhenmeter. Tour gegangen im Juli 2011. Wegbeschreibung Vom Karerpass auf dem Weg Nr. 18 über die Latemarwiese auf den Latemarsattel (ca. 2 1/2 Stunden). Von hier zum Gipfel (schwierig, ca. 2 Stunden hin und zurück). Abstieg auf dem Weg Nr. 517 zum Karerpass (ca. 1 1/4 Stunden). 1.050 Höhemeter, keine Einkehrmöglichkeiten unterwegs. Infos Tourismus Rosengarten – Latemar Latemar – wikipedia Anreise

Südtirol: Rosengarten

in König Laurins Rosengarten Der Rosengarten erstreckt sich vom Schlernmassiv im Norden bis zum Karerpass im Süden und liegt zwischen dem Tierser Tal und dem Fassatal. Der Laurinsage zufolge ist der Name  von einem Garten voller Rosen abzuleiten, die in der Abendsonne über Bozen leuchten. Naturpark Schlern-Rosengarten – Orte, Aktivitäten, Unterkünfte König Laurins Rosengarten – wikipedia Tourenwoche am Karerpass – angelos-touren.at Bozen – angelos-reisen.at von  Tiers auf die Völsegg Spitze Mit dem Bus von Bozen bis zur Endstation in St. Zyprian. Von hier auf dem Weg 12A nach Weißlahnbad und weiter auf dem Weg 4A über die Tschafon-Hütte (1.737 m, Einkehrmöglichkeit) auf die Völsegg Spitze (1.834 m). Zurück zur Hütte und Abstieg auf dem Weg 4 über das Berggasthaus Schönblick  (Einkehrmöglichkeit) nach Tiers. Von hier mit dem Bus zurück nach Bozen. ca. 17 km,  ca. 4 Stunden reine Gehzeit, ca. 850 Höhenmeter. Der Weg ist durchgängig gut  markiert. Von Tiers auf die Völsegg Spitze – 59 Fotos auf google+ Rosengartenumrundung Süd von der Kölner Hütte Tagestour, ca. 8 Stunden Gehzeit, ca. 1.000 Höhenmeter, gegangen im Juli …

Obertauern – Südwiener Hütte – Gnadenalm

Auf dem Tauern-Höhenweg durch die Radstädter Tauern Bergtour, ca. 6 1/2 Stunden Gehzeit, ca. 600 Höhenmeter, gegangen im September 2014 Foto-Tour auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Wegbeschreibung Vom großen Parkplatz auf der Passhöhe in Obertauern den Wegweisern „Südwiener Hütte über Wildsee“ folgen. Anstieg auf markiertem Weg zum Wildsee (ca. 2 1/2 Stunden). Weiter auf dem Tauern-Höhenweg über den Hengst (höchster Punkt der Tour: 2.074 m) zur Südwiener Hütte (ca. 2 1/2 Stunden ab Wildsee). Danach Abstieg zum Parkplatz bei der Vorderen Gnadenalm (ca. 1 1/2 Stunden). Infos ca. 6 1/2 Stunden Gehzeit, ca. 600 Höhenmeter. Einkehrmöglichkeiten unterwegs: Öffnungszeiten beachten Südwiener Hütte Gnadenalm Wandern und Radfahren im Lungau Angelos Tourenwoche – Lungau – 6 Wanderungen und Bergtouren Angelos Murradweg – vom Murursprung nach Leoben/Stmk. Anreise Mit 2 Autos zu den Parkplätzen auf der Passhöhe in Obertauern und bei der Vorderen Gnadenalm. Mit dem Bus Abstimmung mit dem Busfahrplan: Tälerbus Einfacher ist die Planung als Rundtour von der Felseralm in Untertauern!.

Obertauern – Vögeialm – Oberhüttensee – Obertauern

Salzburger Almenweg mit Dachsteinblick Bergwanderung, ca. 5 1/2 Stunden Gehzeit, ca. 900 Höhenmeter. Tour gegangen im September 2014. Foto-Tour auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Kurz-Video auf youtube Wegbeschreibung Vom Parkplatz markiert zur Seekarscharte (ca. 1/2 Stunde, ca. 200 Höhenmeter). Von Abstieg zur Vögeialm  (ca. 1 1/2 Stunden, Einkehrmöglichkeit während der Almbewirtschaftung). ACHTUNG: nach starken Regenfällen und der Schneeschmelze wird der Weg teilweise zum Bachbeet! Aufstieg zum Oberhüttensattel  (ca. 1 1/4 Stunden Gehzeit, ca. 500 Höhenmeter, Einkehrmöglichkeit während der Almbewirtschaftung). Zurück nach Obertauern auf dem Tauern-Höhenweg 702 (ca. 2 Stunden, ca. 200 Höhenmeter). Infos ca. 5 1/2 Stunden Gehzeit, ca. 900 Höhenmeter. Einkehrmöglichkeiten unterwegs: Öffnungszeiten beachten Vögeialm Oberhütte Angelos Touren in den Schladminger Tauern Wandern und Radfahren im Lungau Angelos Tourenwoche – Lungau – 6 Wanderungen und Bergtouren Angelos Murradweg – vom Murursprung nach Leoben/Stmk. Anreise Mit dem Auto zum Liftparkplatz beim Seekarhaus in Obertauern oder mit dem Tälerbus nach Obertauern: Gehzeit von der Passhöhe zum Seekarhaus: ca. 1/2 Stunde.

Lungau: Weißpriachtal – Ahkarscharte – Oberhüttensee

Auf uralten Wegen durch die Schladminger Tauern Bergtour, ca. 7 Stunden Gehzeit, ca. 1.100 Höhenmeter Foto-Tour auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Kurz-Video auf youtube Wegbeschreibung:  Weißpriachtal – Ahkarscharte Vom letzten Parkplatz im Hinteren Weißpriachtal auf dem Erzweg zum Znachsattel (ca. 3 Stunden Gehzeit, ca. 800 Höhenmeter) und weiter zur Ahkarscharte (ca. 3/4 Stunde, ca. 250 Höhenmeter). Abstieg zum Oberhüttensattel  (Einkehrmöglichkeit: Oberhütte ca. 5 Minuten) und von hier im Weißpriachtal zurück zum Parkplatz (ca. 3 Stunden ab Ahkarscharte). Infos ca. 7 Stunden Gehzeit, ca. 1.100 Höhenmeter Einkehrmöglichkeiten: siehe Öffnungszeiten Giglachseehütte – ca. 20 Minuten vom Znachsattel Granglerhütte – ca. 20 Minuten vor dem Parkplatz Oberhütte – ca. 5 Minuten vom Oberhüttensattel Angelos Touren in den Schladminger Tauern Wissenswertes Im Mittelalter waren sowohl das Znachtal als auch das Weißpriachtal stark frequentierte Übergänge vom Lungau in das steirische Ennstal. Grund dafür war der Bergbau in den Schladminger Tauern. Bergbau im Lungau – Erzwege, Sagen … Wandern und Radfahren im Lungau Angelos Tourenwoche – Lungau – 6 Wanderungen und Bergtouren Angelos Murradweg – vom Murursprung nach Leoben/Stmk. …

Tirol: Kufstein <> Kaisertal

Zwischen Zahmen und Wilden Kaiser Halbtages-Wanderung, ca. 2 Stunden Gehzeit, ca. 350 Höhenmeter. Foto-Tour auf google+ – 38 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Wegbeschreibung Vom Parkplatz in Ebbs-Eichelwang zum Kaiseraufstieg und über die Sparchenstiege zum eigentlichen Talweg. Vorbei am Veitenhof und über die Pfandlkapelle und den Pfandlhof zu einer Weggabelung. Hier links zur  Antoiniuskapelle beim Hinterkaiserhof. Der Weg ist einfach zu begehen (teilweise Asphalt) und durchgängig gut ausgeschildert. Wanderung Antoniuskapelle mit Einkehrmöglichkeiten – kaisertal.at Infos Naturschutzgebiet Kaisertal Kaisergebirge – wikipedia Anreise Anreise Kaisertal

Tragöß <> Frauenmauerhöhle

Zu einer erschlossenen Höhle im Hochschwab-Massiv alpine Wanderung, ca. 6 Stunden Gehzeit, ca. 850 Höhenmeter. Die Höhle darf nur mit Führer durchstiegen werden! Foto-Tour auf google+ – 54 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Wegbeschreibung Mit dem Auto von Tragöß-Oberort vorbei am Grünen See in die Jassing (gebührenpflichtige Parkplätze). Aufstieg auf dem markierten Weg zur Frauenmauerhöhle. Von der Querung der Weitwanderwege 801 und 805 sind  es noch ca. 15 Minuten bis zum weithin sichtbaren Eingang der Frauenmauerhöhle – Entstehung, Führungen. Abstieg zurück zu den Weitwanderwegen und in Richtung Sonnschienalm zur im Sommer bewirtschafteten Kulmalm. Von hier unmarkiert zuerst auf ausgetretenen Steig und dann auf einem Güterweg bis zum Wegweiser nach Tragöß. Auf dem unternen Teil des Anstiegsweges zurück in die Jassing. Variante über die Sonnschienalm: weitere ca. 1 1/2 Stunden Gehzeit. Infos Einkehrmöglichkeiten: Jausenstation Kulmalm – während der Almsaison Jassinghütte – Öffnungszeiten … Tragöß – Grüner See – Tourismus Tragöß und Grüner See – angelos-reisen.at Anreise

Tragöß <> Hochturm

Bergsommer am Edelweissboden hochalpine Wanderung, ca. 6 Stunden Gehzeit, ca. 850 Höhenmeter. Foto-Tour auf google+ – 63 Fotos in Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Wegbeschreibung Mit dem Auto von Tragöß-Pichl-Großdorf zur Jausenstation Hiaslegg (1.166 m). Aufstieg gut markiert zum Edelweissboden (ca. 1.800 m). Im Bergsommer Mitte Juli blühen hier Edelweiss soweit das Auge reicht. Dazu noch der Blick auf das Hochschwab-Massiv und die Eisenerzer Alpen – sicher einer der schönsten Plätze in den steirischen Bergen. Weiter über den Trenchtling zum Hochturm (2.081 m, Trittsicherheit erforderlich). Zurück auf dem Anmarschweg. Man kann die Tour natürlich am Edelweissboden abbrechen. Dann reduziert sich die Gehzeit auf  ca. 4 Stunden. Die Blumenwelt des Trenchtling – der standard.at Infos Einkehrmöglichkeit: Jausenstation Hiaslegg. Keine Einkehrmöglichkeiten unterwegs. Tragöß und Grüner See – angelos-reisen.at Anreise