42 Suchergebnisse für: rax

Schneeberg Rax

Über Schneeberg und Rax

Von Puchberg/Schneeberg nach Reichenau/Rax 2-Tages-Tour: mit der Bahn nach Puchberg/Schneeberg und mit der Zahnradbahn zur Station Hochschneeberg, über die  Schneeberggipfel ins Weichtalhaus (Übernachtung), auf dem Wachthüttelkamm zum Ottohaus und mit Raxseilbahn und Bus zum Bahnhof Payerbach, ca. 10 Stunden reine Gehzeit, ca. 1.400 Höhenmeter im Aufstieg und 1.500 Höhenmeter im Abstieg. Das Weichtalhaus ist mit Bussen ab dem Bahnhof Payerbach gut erreichbar, daher kann die Tour einfach geteilt werden ! Mit der Zahnradbahn zur Station Hochschneeberg Seit mehr als 120 Jahren verkehrt die Zahnradbahn auf den Schneeberg Sie ist mit fast 10 Kilometern die längste Zahnradbahn Österreichs und hat mit dem Endbahnhof Hochschneeberg den höchstgelegenen Bahnhof Österreichs. Die Bahn überwindet einen Höhenunterschied von 1200 Metern und weist eine maximale Steigung von fast 20 Prozent auf. Unbedingt die Karten im vorhinein kaufen ! Zur Buchteljause hält die Zahnradban in der Station Baumgartner. Paradies der Blicke bei der Station Hochschneeberg. Eine Jause im  Berghaus Hochschneeberg sollte man sich nicht entgehen lassen. Link 32 Fotos auf Facebook Von der Station Hochschneeberg über die Gipfel ins Weichtalhaus Ca. 5 Stunden …

Habsburghaus

Rax: vom Preiner Gscheid zum Habsburghaus

2-Tagestour mit Übernachtung im Habsburghaus, 6-Stunden Gehzeit, 1.000 Höhenmeter, im Winter ist der Aufstieg am Göbl-Kühnsteig gesperrt, Einkehrmöglichkeiten unterwegs, sehr gute Markierung – gegangen am 29. und 30. Juni 2018 vom Preiner Gscheid über den Waxriegelsteig zum Habsburghaus – 1-Tagestour, gegangen im Juni 2017 vom Preiner Gscheid über die Seehütte zum Habsburghaus Bergtour, ca, 3 1/2 Stunden reine Gehzeit, ca. 900 Höhenmeter, Einkehrmöglichkeiten im Waxriegelhaus und in der Neuen Seehütte. 54 Fotos auf Facebook Parken am Preiner Gscheid – der Parkplatz ist auf der niederösterreichischen Seite gebührenfrei. Auf der ehemligen Sikabfahrt bis zur Siebenbrunnenwiese. Hier zweigt der Weg zum Waxrigelhaus ab. Vorbei am Waxriegelhaus auf dem Göbl-Kühnsteig (im Winter nicht begehbar) zur Neuen Seehütte – Öffnungszeiten. In der Seehütte sollte man nach ca. 2 Stunden Gehzeit unbedingt einkehren. In der urigen Hütte  sorgt der freundliche Hüttenwirt für Speis und Trank. Wegweiser zum Habsburghaus. Durch Latschen hinauf zum Trinksteinsattel. Weiter gut markiert durch den Nebel. Der Weg über die Hochfläche ist bei Schlechtwetter nicht zu unterschätzen. Erinnerung an einen Hüttwirt, der knapp vor dem Habsburghaus im …

Blick vom Habsburghaus zum Gamseck

Wiener Alpen: Semmering – Rax – Schneeberg – Wechsel

Die schönsten Wanderungen in den Wiener Alpen Das alpines Wanderparadies Wiener Alpen ist nur 100 km von Wien entfernt  und mit Öffis gut erschlossen. Über Schneeberg und Rax 2-Tages-Tour von der Station Hochschneeberg über die Gipfel zum Weichtalhaus (Übernachtung) und  über den Wachthüttelkamm zur Bergstation der Raxseilbahn. Link über Schneeberg und Rax Wandern Rax Wandern Rax – Anstiege auf die Rax vom Preiner Gescheid, mit der Rax-Seilbahn, vom Höllental und von Hinternaßwald. Überschreitungen Rax. Wandern Schneeberg Wandern Schneeberg – mit der Zahnradbahn, Nordanstiege vom Schneebergdörfl und von Losenheim, Südanstieg vom Höllental, Umrundung auf dem Grafensteig Wandern Semmering Wandern Semmering – Wandern entlang der Semmeringbahn, von der Passhöhe auf Hirschenkogel und Sonnwendstein,  auf die Kampalpe (Steiermark) Wandern Wechsel Von Mariensee auf den Hochwechsel – große Wechselrunde (7 oder 9 Stunden Gehzeit) NÖ umrundeN: vom Semmering zum Wechsel – Schneeschuhtour, 12 km, 5 Stunden

Habsburghaus

Wandern Rax

Zum Unterschied vom Schneeberg gibt die Rax von weitem nicht viel her. Dafür sind die Anstiege und Plateuauwanderungen umso spektakulärer.  Anstieg auf die Rax vom Preiner Gscheid Der einfachste Aufstieg führt vom Preiner Gscheid zur Hochfläche. Anreise mit dem Auto über Reichenau zum Parkplatz am Preiner Gescheid, öffentlich mit dem Bus vom Bahnhof Payerbach-Reichenau (nur Sommerfahrplan) . 2-Tagestour über den Göbl-Kühnsteig und die Seehütte zum Habsburghaus –   1.000 Höhenmeter, ca. 6 Stunden Gehzeit über den Gretchensteig auf die Heukuppe (2.007 m) –  950 Höhenmeter, ca. 5 Stunden Gehzeit über den Schlangenweg auf die Heukuppe (2.007 m) – Frühlingswanderung,  ca. 5 Stunden Gehzeit zum Waxriegelhaus – Rodelausflug, ca. 300 Höhenmeter, ca. 1 Stunde Anstieg auf dem Waxriegelsteig zum Habsburghaus, zurück über den Schlangenweg – Bergfrühling auf der Rax, 6 bis 7 Stunden reine Gehzeit (kann auf ca. 4 1/2 Stunden abgekürzt werden), 1.050 Höhenmeter,  gut markiert, drei bewirtschaftete Hütten auf der Strecke. Gegangen am 24. Juni 2017.  mit der Raxseilbahn auf die Hochläche Am bequemsten kommt man mit der Seilbahn zum Wandern auf die Rax. …

Rax: Seilbahn-Bergstation – Dreimarkstein (1.948 m)

Über die Rax-Hochfläche Bergtour, ca. 5 1/2 Stunden reine Gehzeit, ca. 500 Höhenmeter, Öffi-Anreise. Tour gegangen im November 2014 Foto-Tour auf google+ – Originalgröße, Collage, Slideshow, Kommentare Rax-Seilbahn Rax-Seilbahn – Betriebszeiten, Webcam … Betriebszeiten und Wetter (siehe Webcam) beachten. Achtung: die Raxseilbahn ist vom 16.11. bis wahrscheinlich Juni 2016 wegen Modernisierungarbeiten geschlossen! Bei Schnee oder Nebel ist von der Tour dringend abzuraten! Wegbeschreibung Von der Bergstation auf breitem Wanderweg Richtung Ottohaus. Beim Praterstern knapp vor der Hütte  Richtung Dirnbacherhütte abzweigen. Für den lohnenden Abstecher zur Höllentalaussicht sollte man eine gute Viertelstunde einplanen. Aufstieg von der Dirnbacherhütte zum Klobentörl. Knapp vor dem Törl links auf der grünen Markierung über die Scheibwaldhöhe (1.943 m) und den Dreimarkstein (1.948 m) zum Trinksteinsattel (1.850 m) und  Abstieg zur Neuen Seehütte (1.643 m). Bis hieher ca. 4 Stunden. Rückweg auf dem Seeweg über das Ottohaus zur Bergstation ca. 1 1/2 Stunden. Infos Tages-Tour, ca. 5 1/2 Stunden reine Gehzeit, ca. 500 Höhenmeter. Einkehrmöglichkeiten bei der Raxseilbahn, beim Ottohaus und der Neuen Seehütte – in der Bergstation ist ersichtlich, welche Hütten …

Heukuppe

NÖ umrundeN: über die Rax

43. Tag NÖ umrundeN: von Altenberg/Rax über die Heukuppe (2.007 m) zum Preiner Gscheid ca. 15 km, ca. 1.300 Höhenmeter, ca. 6 1/2 Stunden  Gehzeit, Einkehrmöglichkeit beim Alpengasthof Moassa (nach ca. 1 1/2 Stunden) und im Karl-Ludwig-Haus (nach weiteren ca. 3 1/2 Stunden), der Weg ist durchgängig gut markiert und mit Hinweistafeln beschildert – gegangen am 29. September 2017. über die Rax – Slideshow auf Facebook von Altenberg/Rax über den Gasthof Moassa und den Altenbergersteig auf die Heukuppe von Altenberg/Rax auf die Heukuppe – 53 Fotos auf Facebook Start der Tour in Altenberg/Rax – Parkplatz im Ortszentrum Richtung Schneealpe. Vorbei am Altenbergerhof einige Meter talauswärts bis zur Abzweigung des Kaisersteiges (Bild). Aufstieg zum Kaiserstein ca. 3/4 Stunde. Gasthof Moassa (Einkehrmöglicheit) – ca. 1 1/2 Stunden ab Altenberg. Die Karreralm am Beginn des Altenbergersteigs. Am Altenbergersteig … … hinauf zur Raxhochfläche. Der höchste Punkt der Rax (2.007 m) ist auch der höchste Punkt unserer NÖ-Umrundung – ca. 3 Stunden ab Gasthof Moassa.  von der Heukuppe über das Karl-Ludwig-Haus zum Preiner Gscheid   zum Preiner Gscheid – 28 …

Enzian auf der Rax

Rax: Waxriegelsteig – Habsburghaus – Predigtstuhl – Ludwighaus

Bergfrühling auf der Rax Tagestour vom Preiner Gscheid, 6 bis 7 Stunden reine Gehzeit (kann auf ca. 4 1/2 Stunden abgekürzt werden), 1.050 Höhenmeter,  gut markiert, drei bewirtschaftete Hütten auf der Strecke. Gegangen am 24. Juni 2017. Die Tour auf runtastic – Karte, detaillierte Daten Bergfrühling auf der Rax – 81 Fotos auf Facebook Vom Preiner Gscheid zum Waxriegelhaus Vom Parkplatz am Preiner Gscheid über die Siebenbrunnenwiese am Fuße des Predigstuhls zum bewirtschafteten Waxriegelhaus (ca. 3/4 Stunde). Vom Waxriegelhaus auf dem Waxriegelsteig zum Trinksteinsattel Aufstieg auf dem anfangs steilen und teilweise sehr steinigen Waxriegelsteig zum Trinksteinsattel. Ausblicke zur Preinerwand und in den Siebenbrunnenkessel entschädigen für die Mühe (ca. 2 Stunden).  Vom Trinksteinsattel zum Habsburghaus Zuerst gut markiert Richtung Ludwighaus und dann auf breitem Weg ziemlich eben  zum bewirtschafteten Habsburghaus.  (ca. 1 1/4 Stunden). Vom Habsburghaus zum Predigstuhl Auf dem oberen Weg zurück zum Trinksteinsattel (Wegweiser Raxseilbahn)  und auf gut sichtbarem Weg hinauf zum Predigstuhl (ca. 1 1/4 Stunden) Vom Predigstuhl zum Karl Ludwig Haus Abstieg vom Predigstuhl entlang der Felskante mit traumhaften Blick in den …

Rax: vom Preiner Gscheid über den Gretchensteig auf die Heukuppe (2.007 m)

Leichter Klettersteig auf den höchsten Punkt der Rax Bergtour mit Anstieg über leichten Klettersteig, Gehzeit: ca. 5 Stunden. vom Preiner Gescheid über den Gretchensteig auf die Heukuppe, retour über Karl Ludwig Haus und Schlangenweg. Foto-Tour auf google+ – 52 Fotos Video-Clip auf youtube – 3:32 min Wegbeschreibung Vom Preiner Gscheid (1070 m, Parkplatz) Aufstieg Richtung Almgasthof Moassa/Reißtaler Hütte (gelb markiert), knapp vor der Reißtaler Hütte (unbewirtschaftet) führt der grün markierte Gretchensteig (Klettersteig A) Schwierigkeit Klettersteige – wikipedia geradeaus zur Heukuppe (ca.3 Stunden ab Preiner Gscheid). Abstieg über das Karl Ludwig Haus und den Schlangenweg zum Preiner Gscheid (ca. 2 Stunden). Infos Gesamtgehzeit ca. 5 Stunden, Höhenunterschied ca. 1.000 m. Einkehrmöglichkeit: Karl Ludwighaus oder nach der Tour in Reichenau an der Rax Wetter Rax Webcam Karl Ludwighaus Anreise mit dem Auto Parkplatz am Preiner Gscheid (Parkgebühr auf der steirischen Seite)

Rax: Teufelsbadstube und Wachthüttelkamm

Klettersteigklassiker im Großen Höllental Klettersteige (Schwierigkeit B bzw. A), ca. 5 Stunden Gehzeit, ca. 700 Höhenmeter. Wegbeschreibung Von der Bushaltestelle bzw. dem Parkplatz Weichtalhaus auf der Weitwanderwegmarkierung über die Schwarza und die Höllentalbundesstraße zur  Schönbrunnerstiege ins Große Höllental (Wegweiser: Schönbrunnerstiege, Teufelsbadstube). Nach einer schwachen Stunde Klettersteig-Zustieg (Wegweiser: Teufelsbachstube – Ottohaus). Auf dem Teufelsbadstubensteig  rot markiert und gut versichert bis zur Einmündung in den Wachthüttelkamm (ca. 3 Stunden, wegen der Steinschlaggefahr unbedingt Steinschlaghelm  verwenden!). Auf dem Wachthüttelkamm (Klettersteig A) zurück ins Große Höllental (ca. 1 1/2 Stunden). Teufelsbadstubensteig – bergsteigen.com des Teufels Badstube – derstandard.at Infos Klettersteige (Schwierigkeit B bzw. A), ca. 5 Stunden Gehzeit, ca. 700 Höhenmeter. Klettersteige (Schwierigkeiten, Ausrüstung …) – wikipedia Weichtalhaus – Wiedereröffnung 2015 Anreise mit dem Auto

Rax: Preiner Gscheid <> Predigtstuhl (1.902 m)

Bergfrühling auf der Rax Bergtour, Gesamtgehzeit ca. 4 Stunden, Höhenunterschied ca. 900 m. Foto-Tour auf google+ – 85 Fotos Video-Clip auf youtube – 0:49 min Wegbeschreibung Vom Parkplatz auf der ehemaligen Schiabfahrt zum Waxriegelhaus. Von dort auf dem Waxriegelsteig  zum Predigtstuhl (c a. 2 1/2 Stunden). Abstieg über das Karl-Ludwig-Haus und den Schlangenweg zurück zum Preiner Gscheid (ca. 1 1/2 Stunden). Infos Gesamtgehzeit ca. 4 Stunden, Höhenunterschied ca. 900 m. Durchgängig gut  markiert. Einkehrmöglichkeiten: Waxriegelhaus Karl-Ludwig-Haus – Webcam … Anreise Parkplatz am Preiner Gscheid.